Suchen

Rein- und Reinstwasseranlagen

Neue, modulare Serie an Rein- und Reinstwassersystemen

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Aus der modularen Produktreihe Purelab Chorus von Elga können sich Kunden je nach Anwendung, Budget und Laboraufbau eine maßgeschneiderte Rein- und Reinstwasseranlage für das Labor zusammenstellen.

Firmen zum Thema

Elga führt die modularen Puralab Chorus-Laborwassersysteme ein.
Elga führt die modularen Puralab Chorus-Laborwassersysteme ein.
(Bild: Elga)

Hohe Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sind die besonderen Merkmale der neuen Serie an Rein- und Reinstwassersystemen, Purelab Chorus von Elga, der globalen Laborwassermarke von Veolia. Sie eignen sich insbesondere für Labore, in denen Arbeitsflächen begrenzt sind und die bei neuen Anforderungen hinsichtlich Wasserqualität und -bedarf flexibel bleiben wollen. Die Purelab-Chorus-Produktpalette umfasst drei modulare Wasseraufbereitungssysteme zur Erzeugung der benötigten Laborwasserqualitäten und der erforderlichen Mengen: Chorus 1 produziert Reinstwasser des Typs I und besser, Chorus 2 erzeugt Typ II-Reinwasser und Chorus 3 liefert Typ III-Wasser für allgemeine Laboranwendungen. Drei verschiedene Halo-Dispenser zur Wasserentnahme und -überwachung können flexibel mit der Purelab Chorus kombiniert werden. Vier verschiedene Tankgrößen stehen zur Verfügung: 15, 30, 60 und 100 Liter. Bequem für Anwender ist die LED-Füllstandanzeige an der Tankvorderseite.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42633905)