Suchen

Temperieren Neue Presto-Temperiersysteme

| Redakteur: Doris Popp

Firmen zum Thema

Julabo hat mit den Presto A80 und W80 zwei hochdynamische Temperiersysteme auf den Markt gebracht.
Julabo hat mit den Presto A80 und W80 zwei hochdynamische Temperiersysteme auf den Markt gebracht.
(Bild: Julabo)

Mit dem Presto A80 und Presto W80 stellt Julabo Temperiersysteme der neuen Presto-Familie vor. Beide Geräte decken einen Arbeitstemperaturbereich von -80 °C bis +250 °C ab, bieten 1,2 kW Kälteleistung, 1,8 kW Heizleistung, sind robust und arbeiten bei Raumtemperaturen bis +40 °C. Durch den Einsatz hocheffizienter Komponenten können sie exo- und endotherme Reaktionen schnell kompensieren. Die wartungsfreien Pumpen liefern bis zu 1,7 bar und fördern bis maximal 40 l/min. Sie garantieren hohe Durchflussraten bei gleichbleibendem Druck und können Viskositätsänderungen des Temperiermediums dynamisch ausgleichen. Die benötigte Pumpenleistung ist entweder über vier Stufen oder über einen vorgegebenen Druckwert einstellbar. Der 5,7 Zoll große Farb-Touchscreen zeigt alle wichtigen Informationen. Die Schnittstellen erlauben einen flexiblen Einsatz im Labor, die Fernsteuerung über ein Ethernet-Netzwerk, die kabellose Steuerung via Julabos Wireless-Temp-Lösung oder die Einbindung in Leitsysteme. Achema: Halle 4.2, Stand J38

(ID:33222680)