Worldwide China

Probenehmer

Neue Probenehmer FSV für Wasser und Abwasser

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Abb. 1: Die neuen Probennehmer FSV für Wasser und Abwasser. (Bild: GIMAT)
Bildergalerie: 2 Bilder
Abb. 1: Die neuen Probennehmer FSV für Wasser und Abwasser. (Bild: GIMAT)

Die neuen Probenehmer für Wasser und Abwasser von Gimat Umweltmesstechnik sind mit Gimat-Software und Hardware von Siemens ausgestattet und zeichnen sich insbesondere durch Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Einfache Menüeinstellungen sowie Status- und Fehlermeldungen durch Klartext erleichtern die Arbeit ebenso wie der einfache Start eines Probenahmezyklus per Knopfdruck. Die Probenehmer sind zudem sehr langlebig und der Hersteller gibt 20 Jahre Garantie auf Durchrostung. Die häufigste Ursache für Geräteausfälle liegt in den Quetschventilen. Durch einfache Sichtkontrolle lässt sich in den neuen Systemen feststellen, ob alles in Ordnung ist. Im Bedarfsfalle ist einfach der Schlauch zu wechseln.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 29099320 / Wasser- & Umweltanalytik)