Suchen

Schnellkupplungen Neue Schnellkupplungen für hohe Sauberkeitsanforderungen

| Redakteur: Doris Popp

Stäubli Connectors bietet mit den neuen Baureihen UPA- und UPB-Schnellkupplungen für Einsätze die hohe Sauberkeitsanforderungen stellen und entsprechende Reinigungsmöglichkeiten bieten.

Firmen zum Thema

Die Schnellkupplungen sind komplett in Edelstahl ausgeführt.
Die Schnellkupplungen sind komplett in Edelstahl ausgeführt.
(Bild: Stäubli)

Die Kupplungen von Stäubli Connectors sind komplett in Edelstahl ausgeführt und dank zahlreicher Nennweiten und Dichtungsvarianten für nahezu jeden Einsatzfall konfigurierbar, egal ob Flüssigkeiten oder Gase, in der chemischen, der pharmazeutischen, der Lebensmittel- oder Nuklearindustrie. Optional stehen Ausführungen nach FDA (Food and Drug Administration) oder USP (US Pharmacopeia) Class-VI-Spezifikation zur Auswahl. Der Verriegelungsmechanismus funktioniert dank der Ausführung mit vielen Kugeln auch bei starken Vibrationen zuverlässig und garantiert einen sicheren Betrieb. Die erstklassige Oberflächengüte im Durchfluss (Ra 0,8) gewährleistet hervorragende Durchflusswerte sowie eine leichte und effiziente Reinigung.

Während die UPA-Modelle in den Nennweiten acht, zwölf und 20 Millimeter zur Verfügung stehen, runden die UPB Schnellkupplungen mit Nennweiten von 25, 33 und 50 Millimetern das Spektrum nach oben hin ab. Alle Varianten sind zudem mit unterschiedlichen Anschlüssen und Dichtungsmaterialien verfügbar. So kann der Kunde für jede Applikation unter den vier Dichtungstypen Nitril, Fluorcarbon, Ethylen-Propylen und Perfluorelastomer die optimale Variante wählen. Die hochwertige Ausführung dieser Full-Flow-Kupplungen verspricht einen effizienten Betrieb sowie eine weit überdurchschnittliche Lebensdauer.

(ID:43528625)