Worldwide China

Lauda Scientific

Neue Tochtergesellschaft für Messgeräte gegründet

| Redakteur: Marc Platthaus

Das Logo der neuen Lauda-Tochtergesellschaft Lauda Scientific
Bildergalerie: 1 Bild
Das Logo der neuen Lauda-Tochtergesellschaft Lauda Scientific (Logo: Lauda)

Neben den Temperiergeräten haben auch Systeme für Viskositätsmessungen und Probenvorbereitung beim deutschen Laborgerätehersteller Lauda eine lange Tradition. Um deren Entwicklung, Produktion und Vertrieb noch stärker zu fokussieren hat das Unternehmen jetzt mit Lauda Scientific eine eigene Tochtergesellschaft für die Sparte gegründet.

Lauda-Köngishofen – Seit dem 1. März 2015 hat die 100-prozentige Tochtergesellschaft Lauda Scientific die Entwicklungs-, Vertriebs- und Serviceaktivitäten für die Lauda-Messgeräte übernommen. Für den Geschäftsführenden Gesellschafter, Dr. Gunther Wobser, ist diese Neugründung eine konsequente Weiterentwicklung: „Mit diesem wichtigen Schritt möchten wir dem expandierenden Geschäftsbereich der Messgeräte ein eigenes Gesicht geben. Als Familienunternehmen

stehen wir weiterhin für Langfristigkeit und Verlässlichkeit. Neu ist der Schwerpunkt auf Innovation und Kundennähe mit einer neuen starken Marke.“

Der Temperierspezialist Lauda wird im nächsten Jahr 60 Jahre alt und die Verbindung von exakter Temperierung mit Messgeräten hat im Unternehmen eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1936 entwickelte der Unternehmensgründer, Dr. Rudolf Wobser, einen Thermostaten für das Kugelfallviskosimeter bis zur Serienreife weiter. So entstand der erste industriell gefertigte Thermostat der Welt. Im Jahr 1967 nutzte er die Chance, die aus einer Zusammenarbeit mit einem wichtigen Kunden entwickelten Messgeräte ins Unternehmen zu integrieren: Der Beginn einer eindrucksvollen Erfolgsgeschichte.

Das Ziel: Passgenaue Lösungen und kurze Reaktionszeiten

Lauda Scientific möchte dieses Wachstum fortführen – am gleichen Standort und mit den bewährten Ansprechpartnern. Neben Dr. Gunther Wobser wird die Gesellschaft von Dr. Ulf Reinhardt als Geschäftsführer geleitet. Er hat große Erfahrung sowohl in der Messtechnik als auch in der Unternehmensführung. Dr. Ulf Reinhardt fasst die Ziele zusammen: „Wir werden fokussiert durch eigene Forschung und Kooperationen neue Methoden und Geräte für die exakte, effiziente Bestimmung physikalischer Größen entwickeln. Unsere langjährigen Vertretungen, unsere eigenen Vertriebs- und Servicestützpunkte sowie die gesamte Stärke der Lauda-Gruppe mit 420 Spezialisten machen uns in dem stark, was uns wichtig ist: Ganz nah beim Kunden zu sein.“

Viskosimeter, Tensiometer, Viskothermostate, Probenpräparationssysteme – Lauda Scientific verfügt über ein umfassendes Produktportfolio für die exakte Analyse von Polymeren, Kunststoffen, Ölen und Tensiden. Das Unternehmen will seine Expertise und Forschungskompetenz sowie langjährige Partnerschaften nutzen und es um neue zukunftsweisende Technologien und Verfahren erweitern – immer im Hinblick auf die aktuellen Anforderungen in den Laboren und Produktionsstätten seiner Kunden. Gutes noch weiter zu verbessern, so lautet auch der Anspruch beim Service. So wird die Spezialisierung für noch individuellere, passgenaue Leistungen und kürzere Reaktionszeiten sorgen und damit für ein Maximum an Produktivität und Sicherheit für die Kunden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43269860 / Management)