English China

Drehstuhl Neuer ableitfähiger Reinraum-Drehstuhl

Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Die Produktion in der Mikroelektronik, der Pharmazie als auch in der Medizintechnik ist auf kontaminationsfreie Bedingungen angewiesen. Werksitz hat dafür ihren neuen ableitfähigen Reinraum-Drehstuhl vorgestellt.

Anbieter zum Thema

Wie alle Werksitz Stühle zeichnet sich der Reinraum-Drehstuhl durch einen robusten Sitzträger mit besonderen ergonomischen Eigenschaften aus. Er bietet z.B. Sitzneigungsverstellung, einstellbare Lehnenneigung und -höhe sowie permanenten Lehnenanpressdruck, eine große Lehne und einen ergonomisch geformte Sitz mit angenehmer Polsterung. Sitz und Lehne sind mit einem Kunstlederbezug nach DIN 53160 bezogen.

Der gesamte Stuhl weist eine sehr hohe Ableitfähigkeit gegen elektrostatische Aufladungen auf. Die Gesamtkonstruktion gewährleistet laut Werksitz eine hervorragende Partikelfreiheit, so ist z.B. das Überrohr mit einem Teflonring abgedichtet. Alle Materialien des Reinraumstuhles sind abriebfest, abwaschbar und desinfizierbar. Der Reinraum-Stuhl ist für die Reinraumklasse 5 nach DIN EN ISO 14644-1 zertifiziert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:324789)