Suchen

C. difficile

Neuer CE-IVD-Test auf Clostridium difficile

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Greiner Bio-One erweitert das Genspeed Produktportfolio für nosokomiale Infektionen um einen weiteren CE-IVD zertifizierten, molekulardiagnostischen Test.

Firmen zum Thema

Genspeed R2 Analysengerät
Genspeed R2 Analysengerät
(Bild: Greiner Bio-One)

Mit dem neuen Genspeed C.diff Onestep bietet Greiner Bio-One einen neuen CE-IVD zertifizierten Test, mit dem toxigenes Clostridium difficile (CDI) durch die gleichzeitige Detektion von Glutamatdehydrogenase (GDH), Toxin A, Toxin B und von binärem Toxin in einem einfachen, molekulardiagnostischen Test nachgewiesen werden kann. Die gesamte Analyse beansprucht inklusive der Detektion auf dem Genspeed R2-Analysengerät weniger als 100 min. Der neue Test adressiert eine der größten Bedrohungen für Gesundheitssysteme weltweit. Infektionen, die durch das Bakterium Clostridium difficile hervorgerufen werden, gehören global zu den häufigsten nosokomialen, d.h. im Krankenhaus erworbenen Infektionen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43300291)

Über den Autor

Ilka Ottleben

Ilka Ottleben

, LABORPRAXIS - Mehr Effizienz für Labor & Analytik