English China
Suchen

Röntgenbeugung Neuer Detektor für Röntgenbeugung mit harter Strahlung

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Panalytical stellt GaliPIX3D vor – einen neuen Detektor für Röntgenbeugug mit harter Strahlung.

Firmen zum Thema

Der neue Detektor für harte Röntgenstrahlung
Der neue Detektor für harte Röntgenstrahlung
(Bild: Panalytical)

Panalytical hat einen neuen Detektor für die Röntgenbeugung (XRD) vorgestellt. Der neue Galipix3D wurde erstmals auf dem Empyrean-Diffraktometer gezeigt – einem flexiblen und zukunftssicheren Mehrzweck-Labordiffraktometer für die sich ständig ändernden Anforderungen in der Materialanalyse. Der Galipix3D soll hierbei den Anwendungsbereich der Röntgenstreuung auf der Empyrean-Plattform deutlich erweitern. Mit einer dem Pixcel3D vergleichbaren Auflösung besitzt der neue Detektor eine Pixelgröße von 60 μm x 60 μm und eine Gesamt-Sensorfläche von 30,7 mm x 24,8 mm. Der qualitativ hochwertige CdTe-Sensor weist eine extrem hohe Effizienz für Röntgenstrahlungen aller typischen im Labor verwendeten Wellenlängen auf, und liegt nahe bei 100% für hochenergetische Strahlung wie Ag oder Mo. Damit ist er der ideale Detektor für die Computer-Tomographie (CT) und die Bestimmung der Paarverteilungsfunktion (PDF) auf dem Empyrean, heißt es in einer Pressemeldung.
Achema: Halle 4.2, Stand H78

(ID:43390111)