Suchen

Mini-Inkubationsschüttler

Neuer Mini-Inkubationsschüttler ohne Aufsatzverschraubung

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Der neue Mini-Inkubationsschüttler von SLG benötigt weniger Platz als zwei DIN A 4 Blätter. (Bild: SLG)
Der neue Mini-Inkubationsschüttler von SLG benötigt weniger Platz als zwei DIN A 4 Blätter. (Bild: SLG)

Mit seinen kompakten Maßen von 28 x 40 cm bei einer Höhe von 27 cm benötigt der neue Mini-Inkubationsschüttler von SLG weniger Platz als zwei DIN-A4-Blätter. Trotzdem bietet er Raum für bis zu 20 Erlenmeyer-Kolben (50 ml) und ist geeignet für Erlenmeyer Kolben bis 500 ml (acht Stück). Bei dem neuen „Mini-Incu-Shaker“ muss kein Aufsatz verschraubt werden – eine einfache und zum Patent angemeldete Magnet-Lösung macht das Wechseln der Aufsätze bzw. die Gefäß-Fixierung sehr einfach. Neben Halterungen für Erlenmeyer-Kolben gibt es auch Aufsätze in Gitterform, für Zentrifugen-Röhrchen (15 oder 50 ml) oder für Mikrotiter-Platten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30255430)