English China
Suchen

AAS-Softwarepaket Neues AAS-Softwarepaket vereinfacht Methodenentwicklung und Analyse

Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Analytik Jena stellte kürzlich die neue Auswerte- und Steuersoftware für ihre Line Source AAS-Geräte vor. Die neue Aspect LS-Software folgt dem Programm Aspect CS, das für High-Resolution Continuum Source (HR-CS) AAS verwendet wird und eine einheitliche Steuerung aller AAS-Instrumente von Analytik Jena ermöglicht.

Firmen zum Thema

Analytik Jena hat für seine AAS ein neues Software-Paket bereitgestellt.
Analytik Jena hat für seine AAS ein neues Software-Paket bereitgestellt.
(Bild: Analytik Jena)

Die Features der neuen Software gewährleisten vor allem eine vereinfachte Methodenentwicklung und Analyse. Die verbesserten Softwaremerkmale vereinfachen die Handhabung von Daten. Die Software entspricht den FDA und GxP-Normen, ermöglicht den Datenaustausch mit LIMS-Systemen und ist in deutscher, englischer und japanischer Sprachversion verfügbar. Die Aspect LS bietet eine intuitiv zu bedienende, klare und übersichtliche Oberfläche. So garantiert die für die Multielementanalyse entworfene Software eine schnelle und einfache Methodenentwicklung für ein oder mehrere Elemente. Vollautomatische Optimierungsroutinen finden die besten analytischen Bedingungen für jede Applikation. Die umfangreichen Funktionen zur Qualitätskontrolle und das Self Check System garantieren zuverlässige Ergebnisse bei größtmöglicher Automatisierung, heißt es von Analytik Jena.

Das ausfallsichere Datensicherungssystem gewährleistet nachvollziehbare Ergebnisse, einen einfachen Datenaustausch und Nachberechnung: Alle relevanten Parameter einschließlich Methodenparameter, Rohdaten und Probeinformation werden in einer einzigen Datei gespeichert. Der integrierte Reportgenerator bietet verschiedene Layouts und ermöglicht die Personalisierung der Berichte.

(ID:35481470)