Suchen

Materialmikroskop Neues Materialmikroskop für Routineinspektion und Qualitätskontrolle

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Für die Routineinspektion in Metallographie, Geowissenschaften, Forensik oder industrieller Qualitätskontrolle hat Leica Microsystems das neue Materialmikroskop Leica DM2700 M vorgestellt.

Firmen zum Thema

Einfach und verlässlich – Das Materialmikroskop Leica DM2700 M mit universeller LED-Beleuchtung eignet sich für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen.
Einfach und verlässlich – Das Materialmikroskop Leica DM2700 M mit universeller LED-Beleuchtung eignet sich für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen.
(Bild: Leica Microsystems)

Es kombiniert eine moderne universelle Weißlicht LED-Beleuchtung mit hochwertiger Leica Optik. Die ultra-helle, leistungsstarke LED Beleuchtung bietet eine konstante Farbtemperatur für Hellfeld, Dunkelfeld, Interferenzkontrast und polarisiertes Licht. Feinste Kratzer und Unebenheiten auf Oberflächen werden mit der integrierten schrägen Beleuchtung, die ebenfalls mit LED-Licht arbeitet, sichtbar gemacht. Dank ihrer langen Lebensdauer und ihres geringen Energieverbrauchs haben LEDs ein enormes Sparpotenzial.

Mikroskop ist verlässlich und einfach in der Bedienung

Der Blendenassistent (Color Coded Diaphragm Assistant CCDA) sichert laut Herstellerangaben einfache Handhabung und verringert das Fehlerrisiko: Er führt den Anwender durch die Einstellung von Auflösung, Kontrast und Tiefenschärfe und sorgt so für präzise und reproduzierbare Ergebnisse. Der eingebaute Sicherheits-Fokusstopp, die höhenverstellbaren Fokusknöpfe und der dreistufige Fokustrieb machen die Bedienung komfortabel und verlässlich..

Materialmikroskop für eine Vielzahl von Anwendungen

Das neue Leica DM2700 M ist ein verlässliches Materialmikroskop für eine Vielzahl von Anwendungen: Für Inspektion, Prozesskontrolle und Fehleranalyse bei elektronischen Bauteilen bietet das Leica DM2700 M eine hohe optische Auflösung, mit der auch kleinste Fehler entdeckt werden können. Die konstante Farbtemperatur der LED-Beleuchtung erlaubt es, die Probe jederzeit in derselben Farbe zu untersuchen. Das ergonomische Design macht das Leica DM2700 M zu einem idealen Instrument für Labore: Es beugt muskulären Verspannungen oder Erschöpfung vor und macht Routineanwendungen so angenehm wie möglich. Dank der intuitiven Bedienung kann es leicht auf verschiedene Benutzer eingestellt werden. Durch die robuste Bauform ist das Leica DM2700 M auch für raue Arbeitsumgebung, z.B. in der industriellen Qualitätskontrolle, geeignet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38886530)