Suchen

Sequenzierung Neues Multiplex-Verfahren für die Schritte vor der Sequenzanreicherung zur Sequenzierung

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Roche NimbleGen stellt neues Multiplex-Verfahren für die Schritte vor der Sequenzanreicherung zur Sequenzierung vor. (Bild: Roche)
Roche NimbleGen stellt neues Multiplex-Verfahren für die Schritte vor der Sequenzanreicherung zur Sequenzierung vor. (Bild: Roche)

Roche Nimblegen hat jetzt die Einführung eines Multiplex-Protokolls für die Arbeitsschritte vor dem Capture-Schritt der Sequenzanreicherung angekündigt, mit dem die Probenvorbereitung für die gezielte Sequenzierung besser auf den immer weiter steigenden Durchsatz der Next-Generation-Sequenzierung abgestimmt werden kann. Mit diesem neuen Multiplex-Pre-Capture-Protokoll können mehrere DNA-Proben in einer einzigen Seqcap EZ Library-Reaktion für Exomanreicherungen oder andere Anreicherungsexperimente mit „Barcode“ versehen und angereichert werden.

Neues, umfassenderes Exom-Anreicherungsprodukt

Das Unternehmen wird außerdem bald ein neues, umfassenderes Exom-Anreicherungsprodukt auf den Markt bringen. Dieses neue Produkt verwendet die gleiche Technologie mit hochdichten Sonden, die für die hohe Anreicherungseffizienz in allen bestehenden Produkten der Seqcap EZ-Reihe sorgt. Das neue Exom-Produkt wird jedoch 64 Mb an codierenden Exons und miRNAs abdecken und damit ein effizientes Sequenzanreicherungsprodukt mit der höchsten Abdeckung an codierenden Regionen darstellen.

(ID:29820800)