Suchen

Tangentialflussfiltration Neues TFF-Einwegsystem für die biopharmazeutische Produktion

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Das neue Allegro TFF-Einwegsystem für die biopharmazeutische Produktion.
Das neue Allegro TFF-Einwegsystem für die biopharmazeutische Produktion.
(Bild: Pall Life Sciences)

Der Ansatz, Einwegkonzepte auf die Tangentialflussfiltration auszuweiten, bietet die Chance, Ausfallzeiten zu minimieren, Kreuzkontaminationsrisiken zu senken und Systemvorbereitungszeiten zu verkürzen. Darüber hinaus wird der erforderliche finanzielle und zeitliche Aufwand für die Reinigung eines Edelstahlsystems und die Validierung dieser Reinigungsprozesse erheblich reduziert. Das neue Allegro TFF-Einwegsystem ermöglicht laut Hersteller Pall Life Sciences durch integrierte Sensoren eine verlässliche Kontrolle aller Prozessparameter. Sie gewährleisten eine einfache, schnelle und sichere Handhabung vollautomatisierter Prozesssequenzen in biopharmazeutischen Produktionsumgebungen. Alle Einwegmanifolds (Feed, Permeat, Retentat), die für das System erforderlich sind, werden gammabestrahlt und somit vorsterilisiert ausgeliefert. Sie umfassen kalibrierte Einwegsystemkomponenten, die sich in 15 Minuten leicht und sicher installieren lassen. Das System wird standardmäßig mit einer 1/2-Zoll-Verrohrung und einer Kapazität der Feedpumpe von 1000 l/h ausgeliefert. Es lässt sich wahlweise mit einem 20-Liter oder 100-Liter Feed-Biocontainer ausstatten. Im Falle größerer Prozessvolumina lässt sich das System im Fed-Batch-Modus betreiben.

Achema: Halle 5.0, Stand D34

(ID:33595500)