English China

Nukleinsäurebestimmung Neues UV/VIS Spektrophotometer zur Nukleinsäurebestimmung

Redakteur: Olaf Spörkel

Das neue UV/VIS-Spektrophotometer Nanovue von GE Healthcare kann Konzentrationen von DNA, RNA, und Oligos in weniger als fünf Sekunden bestimmen. Die Geschwindigkeit basiert laut Hersteller auf der Software und der patentierten drop and measure Probenoberfläche.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die hohe Sensitivität des Nanovue Spektrophotometers erlaubt laut Hersteller Messungen mit Probenvolumina mit bis zu 0.5 μl. Die Probenoberfläche ist einfach zu reinigen, wodurch sich das Risiko unerwünschter Kontaminationen auf ein Minimum reduziert. Für die Messung wird die Probe nur auf die Probenplatte pipettiert, Küvetten oder Kapillaren sind nicht mehr notwendig. Zwischen den einzelnen Messungen lässt sich die Probenplatte einfach sauber wischen.

Das System verfügt über ein integriertes Display und benötigt daher keinen separaten Computer. Das Ergebnis wird per Knopfdruck in weniger als fünf Sekunden auf dem Display dargestellt. Benutzer können vordefinierte Messmethoden abrufen oder neue Protokolle einrichten. Insgesamt lassen sich bis zu 90 benutzerdefinierte Methoden passwortgeschützt speichern.

Der Datenoutput erfolgt via USB oder optional über einen eingebauten Drucker. Darüber hinaus ist optional eine Wireless-Verbindung mit einem PC möglich. Die Kalibrierung ist laut Hersteller einfach und benutzerfreundlich.

(ID:254920)