Suchen

Kreuztisch Optimal angepasste Lösung

| Redakteur: Doris Popp

Mit dem Open-Frame-Kreuztisch betritt das Unternehmen Weiss erstmals das Feld der Mikro-Applikation und hat sich ein neues Produktionskonzept ausgedacht.

Firmen zum Thema

Kreuztisch MK 300
Kreuztisch MK 300
(Bild: Weiss)

Der MK 300 wird hinsichtlich Genauigkeit und Performance individuell auf den jeweiligen Einsatzzweck des Kunden konfiguriert. So entsteht eine Lösung mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis – der Kunde bezahlt nur, was er wirklich braucht. Zur Auswahl stehen zwei Präzisionsklassen mit Ablaufgenauigkeiten von 3 bzw. 10 Mikrometern. Hinzu kommen zusätzliche Wahlmöglichkeiten beim Messsystem. Der Anwender hat die Option, zwischen optischen Systemen in verschiedenen Genauigkeitsklassen zu wählen, die inkrementelle oder absolute Signale bieten. Selbst der Betrieb ohne Messsystem ist möglich, wenn nur die Ablaufgenauigkeit entscheidend ist, die Positioniergenauigkeit jedoch vernachlässigt werden kann. Für den Betrieb des Kreuztisches sind Versorgungsspannungen zwischen 24 und 80 V vorgesehen.

(ID:44374233)