Suchen

pH-Meter pH-Meter für die Pharmazie

| Redakteur: Doris Neukirchen

Metrohm garantiert mit dem pH-Meter 867 und Tiamo die Erfüllung der Richtlinien gemäß FDA 21 Part 11 sowie cGxP-Anforderungen.

Firmen zum Thema

Das pH-Meter 867 von Metrohm erfüllt die Richtlinien gemäß FDA 21 Part 11, sowie cGxP-Anforderungen. (Bild: Metrohm)
Das pH-Meter 867 von Metrohm erfüllt die Richtlinien gemäß FDA 21 Part 11, sowie cGxP-Anforderungen. (Bild: Metrohm)

Die pH-Wert Messung ist einer der am meist bestimmten Parameter in der Pharmaindustrie. Mess- und Dokumentationsfehler können schwerwiegende Folgen haben. Metrohm garantiert mit dem pH-Meter 867 und Tiamo die Erfüllung der Richtlinien gemäß FDA 21 Part 11 sowie cGxP-Anforderungen. Die konfigurierbare Anwenderverwaltung mit Login und Passwort ist möglich. Alle QM-relevanten Bestimmungs- und Systemdaten sind rückverfolgbar. Eine elektronische Unterschriftenregelung nach dem Vieraugenprinzip ist enthalten. Audit Trail für FDA-konformes Protokollieren aller Anwenderaktionen ist möglich. Das pH-Meter 867 eignet sich zur Erweiterung eines Titrando um einen zusätzlichen Messeingang für die pH-Wert-Messung. Außerdem eignet es sich als eingebundenes pH-Meter in Verbindung mit 900 Touch Control. Der Einsatz als eigenständiges pH-Meter zusammen mit der Bedieneinheit 900 Touch Control ist ebenfalls möglich. In Verbindung mit dem 814 USB Sample Processor oder 815 Robotic USB Sample Processor XL kann es als vollständig automatisiertes pH-Meter eingesetzt werden. Durch die Erweiterung mit dem 856 Conductivity Module kann es für die Leitfähigkeitsmessung verwendet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 26366730)