Worldwide China

Elastomerschlauch

Pharma- und Medizintechnikschlauch der neuen Generation

| Redakteur: Doris Popp

Pharma- und Medizintechnikschlauch
Pharma- und Medizintechnikschlauch (Bild: Reichelt)

Der Thomafluid-TPE-S-Schlauch von Reichelt Chemietechnik eignet sich für den Einsatz in der Medizin- und Pharmatechnik.

Das Elastomer TPE-S gehört einer Werkstoffgruppe an, die struktur- und verhaltenstechnisch zwischen Kunststoff und Gummi angesiedelt ist. Das TPE-S vereint die positiven Eigenschaften des Kunststoffs und die des Elastomers. Der Schlauch ist heißluft- (bis +134 °C) und gammasterilisierbar. Ebenso ist eine ETO-Sterilisation zulässig. Die Schläuche sind laugen- und säurebeständig sowie frei von Phthalaten und Phthalaten und Latex.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44956959 / Bio- & Pharmaanalytik)