Suchen

Wundauflagen Polyurethan-Schäume für die Wundheilung

| Redakteur: Tobias Hüser

Wundauflagen von Bayer MaterialScience basieren auf Polyurethan-Schäumen und können mit Folien aus thermoplastischem Polyurethan kombiniert werden, die wasserdampfdurchlässig sind und die Wunde atmen lassen.

Firmen zum Thema

Bayer hat in Polyurethan-Schäumen einen Rohstoff für Wundauflagen gefunden. (Bild: Bayer)
Bayer hat in Polyurethan-Schäumen einen Rohstoff für Wundauflagen gefunden. (Bild: Bayer)

Wundauflagen von Bayer MaterialScience basieren auf Polyurethan-Schäumen und können mit Folien aus thermoplastischem Polyurethan kombiniert werden, die wasserdampfdurchlässig sind und die Wunde atmen lassen. Der Schaum soll eine hohe mechanische Stabilität aufweisen und quillt bei Wasseraufnahme nicht auf.

Zudem weisen die Schaumstoffe eine gute Thermoverformbarkeit auf. Dadurch können die Wundauflagen für bestimmte Anwendungen vorgeformt werden und behalten diese Form für die Dauer des Einsatzes bei.

Die Folien sind hautfreundlich, halten Schmutz und Mikroben von der Wunde fern und begünstigen eine rasche Heilung.

(ID:31814510)