Suchen

Prozesskalibrator

Portables Multifunktionsgerät

| Redakteur: Doris Popp

Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika eignet sich zur Prüfung und Kalibrierung von analogen Druckmessgeräten, Druck- und Prozesstransmittern.

Firmen zum Thema

Prozesskalibrator CPH7000
Prozesskalibrator CPH7000
(Bild: Wika)

In der Ausführung mit integrierter Handpumpe für Prüfdrücke von -0,85 bis +25 bar, integriertem Barometer und externem Umgebungsmodul ermöglicht der CPH7000 eine Vor-Ort-Kalibrierung mit nur einem Gerät. Mit seinem elektronischen Modul kann der Kalibrator alle gängigen Messmittel mit Strom und Spannung versorgen, Ausgangssignale messen, Sensorzustände simulieren und Druckschalter-Tests durchführen. Darüber hinaus lässt sich über einen Pt100-Fühler noch die Medientemperatur ermitteln. Der CPH7000 arbeitet mit einer Genauigkeit von 0,025% der Messspanne und ist leicht zu bedienen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44525790)