Logo
09.08.2018

Artikel

Wie haltbar ist unser Grundwasser?

An der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL Krems) wollen Forscher die Qualität von Grund- und Quellwasser besser verstehen. Ziel eines Projektes soll es dort sein, disziplinenübergreifend neue Technologien zur Bewertung der Vermehrung von wasserei...

lesen
Logo
09.08.2018

Artikel

Wie haltbar ist unser Grundwasser?

An der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL Krems) wollen Forscher die Qualität von Grund- und Quellwasser besser verstehen. Ziel eines Projektes soll es dort sein, disziplinenübergreifend neue Technologien zur Bewertung der Vermehrung von wasserei...

lesen
Logo
09.05.2018

Artikel

Glasfasertechnik fürs Gehör

Eine bahnbrechende Technik zur Übertragung von Schallsignalen wurde nun erstmals erfolgreich für komplett implantierbare Hörhilfen getestet. Die Technologie basiert auf einer absolut kontaktlosen Glasfasertechnik, die kleinste Bewegungen der Gehörknöchelchen erfasst und zur Stimu...

lesen
Logo
09.05.2018

Artikel

Ganz neu: Glasfasertechnik fürs Gehör

Eine bahnbrechende Technik zur Übertragung von Schallsignalen wurde nun erstmals erfolgreich für komplett implantierbare Hörhilfen getestet. Die Technologie basiert auf einer absolut kontaktlosen Glasfasertechnik, die kleinste Bewegungen der Gehörknöchelchen erfasst und zur Stimu...

lesen
Logo
13.02.2017

Artikel

Potenziale der „Naturstoff-Apotheke“ besser nutzen

Wer wirksame Moleküle im Labor nachbauen kann, öffnet die Apotheke der Natur für Medikamente der Zukunft. Mit der Prüfung neu entwickelter Synthese-Prozesse und Katalysatoren ist es in einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF gelungen, den vielversprechenden Naturstoff Brefeldin ...

lesen
Logo
07.02.2017

Artikel

Warum Frauen und Männer unterschiedlich auf Stress reagieren

Frauen und Männer reagieren unterschiedlich auf Stress, wobei aktuelle neurowissenschaftliche Untersuchungen gängige Geschlechterstereotype nur zum Teil bestätigen. Entscheidende Faktoren sind vielmehr der Selbstwert, die Hormone und der Umgang mit Stress, wie ein Projekt des Wis...

lesen
Logo
27.12.2016

Artikel

Zika-Impfstoff – Masern-Impfvektor als Schlüsseltechnologie

Zur Entwicklung einer effektiven und leistbaren Impfung gegen das Zika Virus vereinen führende Forschungsgruppen aus Europa nun ihre Kräfte. Dafür erhält das Zikavax genannte Konsortium eine substanzielle finanzielle Unterstützung der EU. Entscheidend für den Erfolg der Zusammen...

lesen
Logo
05.12.2016

Artikel

Schädling von Weinpflanzen genetisch variabel

Phytoplasmen stehen mit über 100 Pflanzenkrankheiten im Zusammenhang, können aber bis heute nicht im Labor gezüchtet werden. Genaue Untersuchungen der zellwandlosen Bakterien sind daher kaum möglich. Im Rahmen eines Projekts, das sich mit der Schädigung von Weinpflanzen durch Phy...

lesen
Logo
22.11.2016

Artikel

Botenstoff kann Angstgefühle reduzieren

Die gezielte Steuerung von biochemischen Prozessen und neuronalen Signalwegen über den Botenstoff Neuropeptid Y könnte künftig die Therapie von Angststörungen unterstützen. Das zeigen Studienergebnisse aus einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF.

lesen
Logo
14.11.2016

Artikel

Schwarze Pilze – Gesundheitsgefahr im Geschirrspüler?

Kleine schwarze Pilze sind die wahren Größen unter den Mikroorganismen, denn sie sind extrem stressresistent. Das ermöglichen bisher unbekannte Proteine und spezielle Zellprozesse wie eine Wiener Forschergruppe mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF herausgefunden hat.

lesen
Logo
19.09.2016

Artikel

Im Trinkwasser enthaltenes Lithium senkt die Suizidrate

Studien belegen, dass im Trinkwasser enthaltenes Lithium die Suizidrate senkt. Dieses Wissen hält auch dann, wenn Arzneirückstände von Lithiumverschreibungen berücksichtigt werden, wie eine aktuelle Untersuchung für Österreich im Rahmen eines Projekts des Wissenschaftsfonds FWF z...

lesen
Logo
08.08.2016

Artikel

Neuer Superkleber aus dem Meer

Ein Meereskrebs produziert einen Klebstoff mit enormem Haftvermögen. In einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF haben Wiener Biologen die Struktur dieses für Medizin und Technik vielversprechenden Materials durchleuchtet und dabei viel Neues entdeckt.

lesen
Logo
05.07.2016

Artikel

Wie man Robotern das Denken beibringt

Eine neue Generation autonomer Roboter soll künftig Aufgaben selbstständig lösen können – auch dann, wenn Unvorhersehbares passiert. Informatiker der Technischen Universität Graz treiben mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF die Entwicklung der künstlichen Intelligenz vora...

lesen
Logo
20.06.2016

Artikel

Viren als Risikofaktoren für Zöliakie

Am Ausbruch der Autoimmunerkrankung Zöliakie könnten nicht nur genetische Faktoren, sondern auch bestimmte Virusinfektionen beteiligt sein. Das zeigen Ergebnisse eines Projekts des Wiener Wissenschaftsfonds FWF. Risikogruppen könnte künftig eine Impfung gegen Darmviren helfen.

lesen
Logo
02.05.2016

Artikel

Stechmückenarten erfassen und auf Krankheitserreger überprüfen

Klimawandel und Globalisierung sind Ursachen dafür, dass zunehmend nicht heimische Stechmückenarten und von ihnen übertragene Krankheitserreger Europa besiedeln. In einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF werden jetzt alle Stechmückenarten in Österreich erfasst und auf Krankheit...

lesen
Logo
18.04.2016

Artikel

Chronischem Schmerz auf der Spur

Die Neurophysiologin Ruth Drdla-Schutting erforscht die Rolle von Astrozyten bei der Entstehung von chronischem Schmerz durch Bildung eines sogenannten Schmerzgedächtnisses. Innovative Gentechnik (DREADDs) soll es künftig ermöglichen, die häufigsten Zellen des Zentralnervensystem...

lesen
Logo
29.03.2016

Artikel

Immunsystem fördert Epilepsie

Am Krankheitsverlauf einer speziellen Form von Epilepsie ist das sogenannte Komplementsystem unseres Immunsystems mitbeteiligt. Diese Schlussfolgerung legt eine vor Kurzem publizierte Einzelfallstudie nahe, die im Rahmen eines vom Wissenschaftsfonds FWF unterstützten Projekts dur...

lesen
Logo
14.03.2016

Artikel

Fettsäuren beeinflussen Schlaf

Die Dauer von Winterschlafperioden bei Tieren wird durch die Menge an mehrfach ungesättigten Fettsäuren beeinflusst, die sie mit der Nahrung aufnehmen. Die Reaktion der Tiere auf ein Zuviel oder Zuwenig an Omega-6-Fettsäuren wird nun in einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF un...

lesen
Logo
01.03.2016

Artikel

Wasserqualität automatisch überwachen

Nur 15 Minuten benötigen die von VWM entwickelten Coli-Minder-Messgeräte, um die bakterielle Belastung von Wasser vollautomatisch zu messen.

lesen
Logo
21.12.2015

Artikel

Der Klimaschatz aus Nevada

Die Felskluft Devils Hole in den USA ist weltweit einzigartig. Sie beherbergt ein Unterwasserreservoir, in dem seit hunderttausenden von Jahren konstante Bedingungen herrschen. In einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF untersuchen Innsbrucker Forscherinnen und Forscher dieses w...

lesen
Logo
15.09.2015

Artikel

Dem Krebs immer einen Schritt voraus

Resistenzbildungen gegen Medikamente gehören zu den größten Herausforderungen bei der Behandlung von Krebs. Ein Team von Wissenschaftlern am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) und bei Boehringer Ingelheim in Wien konnte Mechanismen aufklären, die Krebszellen immu...

lesen
Logo
17.08.2015

Artikel

Cleveres Feedback-System reguliert Immunantworten

Dass Immunantworten nicht aus dem Ruder laufen, ist einem neu entdeckten Rückkoppelungsmechanismus des Körpers zu verdanken. Dieser wirkt auf der Ebene bestimmter Gene und verknüpft deren Inaktivierung mit dem Fortschreiten des Ablesens dieser Gene. Dieser clevere Mechanismus wur...

lesen
Logo
03.08.2015

Artikel

Evolution – Vorhandene Mutationen sichern Überleben

Ändert sich die Umwelt rasch, dann bilden bestehende genetische Variationen eine bessere Ausgangsbasis für evolutionäre Anpassungen als spontane Neumutationen. Das zeigen jetzt veröffentlichte Berechnungen aus einem Projekt des Wissenschaftsfonds FWF.

lesen
Logo
06.07.2015

Artikel

Darmflora verantwortlich für Säuglingserkrankung?

Bisher wurde eine allergische Reaktion auf Kuhmilch-Proteine als Ursache für eine spezielle Form von Dickdarmentzündungen bei Säuglingen vermutet. Nun mehren sich die Hinweise, dass eine Veränderung der Darmflora der wahre Grund für die Säuglingserkrankung Proktokolitis ist. Ein...

lesen
Logo
12.06.2015

Artikel

Materialspannungen unterdrückden

Das Auftreten elektrischer Spannungen bei Verformungen zeichnet piezoelektrische Materialien aus – ein Effekt, der sich auch für die Vermeidung von mechanischen Spannungen in speziellen Materialien nutzen lässt. Ein aktuelles Projekt des Wissenschaftsfonds FWF leistet jetzt einen...

lesen
Logo
12.06.2015

Artikel

Materialspannungen unterdrückden

Das Auftreten elektrischer Spannungen bei Verformungen zeichnet piezoelektrische Materialien aus – ein Effekt, der sich auch für die Vermeidung von mechanischen Spannungen in speziellen Materialien nutzen lässt. Ein aktuelles Projekt des Wissenschaftsfonds FWF leistet jetzt einen...

lesen
Logo
09.10.2013

Artikel

Energieautarkes Haus: Team Austria beim Solar Decathlon in Kalifornien

Der solare Zehnkampf hat begonnen: Nach neun Tagen Rekord-Aufbau stand am 2. Oktober um 12:00 Uhr das Plusenergie-Haus "LISI - Living Inspired by Sustainable Innovation" der TU Wien fertig eingerichtet und dekoriert auf dem Gelände des Solar Decathlon 2013 im Orange County Great ...

lesen
Logo
28.08.2013

Artikel

Menschliches Hirn aus dem Labor

Stammzellforscher Dr. Jürgen Knoblich, stellvertretender Direktor am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) und seinem Team ist es erstmals gelungen, aus Stammzellen die frühen Entwicklungsstadien eines menschlichen Gehirns nachzubilden. Die Nachbildung konnte in einem spe...

lesen
Logo
28.08.2012

Artikel

Hightech-Handschuh demonstriert Potenzial elektronischer Kleidung

Ein "intelligenter" Handschuh, der mit der Umwelt kommuniziert, wird derzeit auf der "Technosensual" im Museumsquartier Wien präsentiert. Die Fachhochschule St. Pölten hat ihn für konkrete Anwendungen zur Sicherheit von RadfahrerInnen entwickelt.

lesen
Logo
28.08.2012

Artikel

Hightech-Handschuh demonstriert Potenzial elektronischer Kleidung

Ein "intelligenter" Handschuh, der mit der Umwelt kommuniziert, wird derzeit auf der "Technosensual" im Museumsquartier Wien präsentiert. Die Fachhochschule St. Pölten hat ihn für konkrete Anwendungen zur Sicherheit von RadfahrerInnen entwickelt.

lesen
Logo
27.08.2012

Artikel

„Piratensender“ auf dem Jupiter entdeckt

Forscher des Instituts für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Graz haben überraschend eine neue Radiostrahlung des Jupiters entdeckt.

lesen
Logo
12.07.2012

Artikel

Magnetisches Moment sorgt für neue Speichertechnik

Nanomagnetische Bauteile könnten die Zukunft zentraler Speichermöglichkeiten im Computer gestalten. Entscheidend wäre die Nutzung der als „magnetischer Spin“ bezeichneten Eigenschaft bestimmter Metalle. Das hat die Analyse nanomagnetischer Prozesse durch Simulationstechniken an d...

lesen
Logo
21.12.2011

Artikel

Produktion von Milchsäure aus Glycerin bei der Biodieselherstellung

Dank eines neuen Verfahrens von ab&cd Innovations gelingt es bei der Biodieselherstellung das Nebenprodukt Glycerin zu verwerten und Milchsäure zu produzieren.

lesen
Logo
24.11.2011

Artikel

Computermodell simuliert Magnete zum Optimieren von Festplatten und Entwickeln von Blutanalyse-Chips

Erstmals ist es Forschern gelungen, mit einem einzigen Computermodell das Verhalten magnetischer Materialien in völlig unterschiedlichen Anwendungen darzustellen. Dabei stehen zwei konkrete Anwendungsbeispiele im Mittelpunkt: die Optimierung von Festplatten sowie die Entwicklung ...

lesen
Logo
27.09.2011

Artikel

Laser-basierte Messung von Kohlenwasserstoffen in Bohrinsel-Abwässern

Für die Messung der Konzentration von Kohlenwasserstoffen im Abwasser von Bohr-inseln bietet das österreichische Unternehmen Quantared Technologies ein neues Messgerät namens Eracheck.

lesen
Logo
26.09.2011

Artikel

St. Pölten faszinierte mit „Fit für Forschung“

Fashion, Feiern, Forschen, so der Dreiklang der fantastischen Medienoper. Die Aufführung (ver-)führte Publikum mit Sound, Story & Stein in mystische Vorzeiten. Hier gab es Faszination Technik pur.

lesen
Logo
12.07.2011

Artikel

Global Player setzt auf innovative Automatisierung aus Österreich

nxtControl aus Leobersdorf in Niederösterreich hat jetzt Vorverträge für eine weltweite Zusammenarbeit mit Advantech ageschlossen. Der taiwanesische Elektronikriese erhält so Zugang

lesen
Logo
24.02.2011

Artikel

Ölwechsel zur rechten Zeit schont die Umwelt und die Geldbörse

Gunytronic Gasflow Sensoric Systems hat ein Messinstrument entwickelt, das laufend den Zustand von Getriebeöl misst und damit unnötig häufige Ölwechsel vermeidet oder frühzeitig vor

lesen
Logo
21.02.2011

Artikel

Zustand von Getriebeöl in Windkraftanlagen messen

Der GUNYOIL V1-Sensor von gunytronic gasflow sensoric systems misst laufend den Zustand vom Getriebeöl und vermeidet damit unnötig häufige Ölwechsel oder warnt frühzeitig vor Getriebeschäden.

lesen
Logo
28.09.2010

Artikel

Die Life-Science-Industrie in Österreich

Die Life-Science-Industrie in Österreich boomt. Lesen Sie, warum das so ist und welche internationalen Pharmakonzerne mittlerweile in Österreich ansässig sind.

lesen