Worldwide China

Unsere Meilenstein-Themen

News

Blutbeutel-Systeme auf Extractables & Leachables untersuchen

Thermodesorptions-(TD)-GC/MS

Blutbeutel-Systeme auf Extractables & Leachables untersuchen

Mittels der Thermodesorptions-(TD)-GC/MS lassen sich Verpackungsrückstände (Extractables & Leachables) in Arzneimitteln effizient und sicher nachweisen. Die TD-Methodik wurde nun erweitert und auf polymerbasierte Blutbeutel angewendet. lesen

Kategorie: Probenvorbereitung

Damit Möbel keine Gifte ausdünsten

Formaldehyd-Emissionen effizient bestimmen

Damit Möbel keine Gifte ausdünsten

Um frühzeitig festzustellen, dass für den Innenraum bestimmte Werk- und Baustoffe z.B. für Möbel frei sind von üblen und ungesunden Ausgasungen, ist eine produktionsnahe effiziente Screening-Methode für Formaldehyd- und andere VOC-Emissionen sinnvoll. Die Lösung könnte im Einsatz einer mikroskalierten Emissionskammermethode liegen. lesen

Perfluorierte Tenside automatisiert in Wasser nachweisen

Online-SPE-LC-MS/MS

Perfluorierte Tenside automatisiert in Wasser nachweisen

Ein Baustein auf dem Weg zu mehr Produktivität in GC und HPLC ist die Automatisierung manueller Arbeitsschritte, v.a. bei der Probenvorbereitung. Doch auch die Automatisierung kann Optimierungspotenzial bergen, wie Applikationsexperten am Beispiel des Nachweises von perfluorierten Tensiden (PFT) in Wasser zeigen. lesen

Infografik

Infografik

Probenvorbereitung – Take it easy!

Intelligent automatisieren heißt die Devise lesen

Firmenprofil

Gerstel GmbH & Co. KG

45473 Mülheim an der Ruhr | Deutschland

Wir bieten hochwertige, aufgabenspezifische und kundenorientierte Gesamtlösungen aus einer Hand rund um Probenvorbereitung, ...

Probenvorbereitung

Giftkräuter in Lebens- und Futtermitteln analytisch im Griff

Pyrrolizidinalkaloide effizient bestimmen

Giftkräuter in Lebens- und Futtermitteln analytisch im Griff

Pflanzliche Lebens- und Futtermittel können natürlicherweise toxische Pyrrolizidinalkaloide (PA) enthalten. Experten empfehlen daher, agrarbasierte Rohstoffe sowie Lebens- und Futtermittel vor der Verarbeitung auf eine Kontamination mit PA zu kontrollieren. Die Methode der Wahl ist die LC/MS-Analyse nach vorangegangener Festphasenextraktion (SPE). lesen

Doping mit Nikotin?

Automatisierte Analytik für die Doping-Kontrolle

Doping mit Nikotin?

Das Zentrum für präventive Dopingforschung der Sporthochschule Köln rüstet auf im Kampf gegen Dopingsünder. Für die Bestimmung verdächtiger Substanzen setzt das Institut auf ein vollautomatisiertes hochempfindliches Dried-Blood-Spot-LC-MS/MS-Analysensystem. Damit lassen sich auch Nikotin und seine Metaboliten automatisiert in Blut bestimmen. Die Substanz ist in den letzten Jahren ins Blickfeld der Doping-Kontrollbehörden geraten. lesen

Umweltgifte im Meeresboden nachweisen

Unverfälschte Schadstoffanalyse

Umweltgifte im Meeresboden nachweisen

Entnahmepraxis und Behandlung einer Probe beeinflussen die Aussagekraft und das Resultat deren Analyse. Je weniger manipuliert wird, desto genauer spiegelt das Messergebnis die Wirklichkeit wider. Dies gilt insbesondere auch, wenn der Ort der Beprobung am Grund der Meere liegt. Ein Praxisbeispiel untersucht die Belastung des Meeresbodens mit DDT und ähnlichen umwelt- und gesundheitsschädlichen Verbindungen. lesen

Unsere Meilensteinpartner