Suchen

Übernahme Qiagen erweitert Bioinformatik-Portfolio durch Übernahme von Omicsoft

| Redakteur: Doris Popp

Qiagen hat die Übernahme der Omicsoft Corporation bekanntgegeben, mit der Qiagen Zugang zu Omicsofts Multi-Omics-Datenmanagementlösung sowie von Experten kuratierten Omics-Datensätzen erhält. Diese ergänzen Qiagens Bioinformatik-Portfolio, das Kunden auf der ganzen Welt nutzen, um wertvolle Erkenntnisse aus komplexen biologischen Daten zu gewinnen.

Firmen zum Thema

Peer M. Schatz, Vorstandsvorsitzender Qiagen: „Die Ergänzung des Sample-to-Insight-Portfolios von Qiagen um Omicsoft stärkt unsere Position als Goldstandard im Bereich der Analyse und Auswertung komplexer biologischer Daten in den verschiedensten Fachgebieten“.
Peer M. Schatz, Vorstandsvorsitzender Qiagen: „Die Ergänzung des Sample-to-Insight-Portfolios von Qiagen um Omicsoft stärkt unsere Position als Goldstandard im Bereich der Analyse und Auswertung komplexer biologischer Daten in den verschiedensten Fachgebieten“.
(Bild: Qiagen)

Hilden, Germantown/USA – Omicsoft ist für hochmoderne Softwarelösungen bekannt, die Wissenschaftlern eine effiziente Auswertung und Visualisierung ihrer eigenen Datensätze, den Vergleich mit großen Mengen an öffentlich verfügbaren Omics-Datensätzen – wie dem TCGA (The Cancer Genome Atlas) des US National Cancer Institute – und den Austausch der Ergebnisse mit Kollegen ermöglichen. Die Omicsoft-Lösungen, die Zugang zu stationären und cloudbasierten Inhalten bieten, adressieren die rasch wachsenden Anforderungen in der Grundlagen- und translationalen Forschung hinsichtlich der Verarbeitung, Analyse und Bereitstellung immer größerer Mengen an DNA-, RNA- und sonstiger biologischer Daten, die mittels Next-Generation-Sequencing-Technologien generiert werden.

Mit Schlüsselfunktionen für die Verwaltung, Analyse und Bereitstellung von Primärdaten wie ausgewerteten Ergebnissen stellt Omicsoft eine wichtige Ergänzung zu Qiagens branchenführendem Bioinformatik-Portfolio dar und vergrößert gleichzeitig Qiagens Palette an Anwendungen im translationalen und klinischen Bereich.

Durch die Übernahme von Omicsoft kann Qiagen nun Lösungen anbieten, die das gesamte Spektrum an Datenmanagement- und Auswertungsanforderungen erfüllen. Innerhalb dieser Infrastrukturlösung können mithilfe von Omicsoft nun auch kurierte Omics-Daten auf unveröffentlichte Ergebnisse hin analysiert werden. Qiagen ist nach eigenen Angaben führend bei intuitiven webbasierten Anwendungen, um schnell die biologische Bedeutung genomischer Daten auf Basis von Millionen kuratierter Artikel aus der wissenschaftlichen und medizinischen Literatur zu analysieren und zu interpretieren. Die Grundlage hierfür bilden die Ingenuity Knowledge Base sowie Interpretationswerkzeuge wie IPA und QIAGEN Clinical Insights (QCI).

Darüber hinaus umfasst das Portfolio Intra-und inter-institutionelle Lösungen für das Datenmanagement, die Analyse, das Teilen und die Interpretation von Daten, die von einem Kunden erstellt wurden oder ihm gehören, sowie für kuratierte Datensätze von Omicsoft.

Zusätzlich liefert Omicsoft Qiagen skalierbare und flexible Softwarearchitekturlösungen, die einen zukünftigen Ausbau von Qiagens Bioinformatikangebot ermöglichen.

„Die Ergänzung des Sample-to-Insight-Portfolios von Qiagen um Omicsoft stärkt unsere Position als Goldstandard im Bereich der Analyse und Auswertung komplexer biologischer Daten in den verschiedensten Fachgebieten“, so Peer M. Schatz, Vorstandsvorsitzender Qiagen.

„Mit dem fundierten Fachwissen des Omicsoft-Teams wird Qiagen Kunden bei der Verwaltung umfangreicher Datensätze und der Gewinnung wertvoller Erkenntnisse in der Grundlagen- und translationalen Forschung besser unterstützen können“, erläutert Dr. Laura Furmanski, Senior Vice President und Leiterin des Geschäftsbereichs Bioinformatik von Qiagen. „Angesichts der zunehmenden Verwendung von Omics-Daten in der Forschung und der klinischen Gesundheitsfürsorge sehen wir hier ein signifikantes Marktpotenzial. Wir wollen die Omicsoft-Lösungen in unser umfassendes Portfolio von Bioinformatik-Tools zur Interpretation biologischer Daten integrieren und als wesentliches Unterscheidungsmerkmal in unseren Sample-to-Insight-Lösungen anbieten.“

Das Portfolio von Omicsoft umfasst Lösungen zur Sammlung, Kuration und Standardisierung riesiger Mengen öffentlich verfügbarer Forschungsdaten und bietet Kunden damit den Zugriff auf Ergebnisse über eine einzige Multi-Omics-Plattform.

Omicsoft wird als Qiagen-Unternehmen von seiner bisherigen Unternehmenszentrale in der Research Triangle Region (North Carolina, USA) aus operieren. Dr. Jack Liu, Mitgründer und President, bleibt bei Qiagen für die weitere Produktentwicklung des Omicsoft-Portfolios verantwortlich.

(ID:44460419)