Suchen

Stellenabbau geplant Qiagen startet Projekt zur Steigerung der Produktivität

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Qiagen hat am 28. November ein Projekt zur Steigerung der Produktivität gestartet. Neben dem Ausbau spezieller Produktsegemente wie den Automationslösungen und einer Effizienzsteigerung in der Produktion soll auch ein Stellenabbau zu den Maßnahmen gehören.

Firmen zum Thema

„Qiagen hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchlaufen. Wir haben unsere führende Position im Bereich der Probenvorbereitungs- und Testtechnologien erfolgreich dazu genutzt, um eine starke Präsenz in der Molekularen Diagnostik sowie in den Life Sciences aufzubauen”, sagte Peer M. Schatz, CEO von Qiagen. (Bild: Qiagen)
„Qiagen hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchlaufen. Wir haben unsere führende Position im Bereich der Probenvorbereitungs- und Testtechnologien erfolgreich dazu genutzt, um eine starke Präsenz in der Molekularen Diagnostik sowie in den Life Sciences aufzubauen”, sagte Peer M. Schatz, CEO von Qiagen. (Bild: Qiagen)

Venlo/Niederlande – Im Rahmen des am 28. November vorgestellten Projekts sollen Hierarchiestufen und Doppelstrukturen beseitigt werden, um Prozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen sowie die Produktivität weiter zu erhöhen. Der überwiegende Teil der Einsparungen wird in strategische Initiativen reinvestiert, deren Ziel es ist, die Verbreitung automatisierter Plattformen (vor allem die weltweite Einführung des Qiasymphony RGQ), die Erweiterung des Qiagen-Testmenüs, sowie den Ausbau der geographischen Präsenz vor allem in wachstumsstarken Schwellenländern, voranzutreiben.

Die Durchführung dieser Aktivitäten im Laufe der Jahre 2011 und 2012 soll Qiagens starke Wettbewerbsposition in der Molekularen Diagnostik und in den Life Sciences in einem sich rasch wandelnden Marktumfeld weiter verbessern.

„Qiagen hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchlaufen. Wir haben unsere führende Position im Bereich der Probenvorbereitungs- und Testtechnologien erfolgreich dazu genutzt, um eine starke Präsenz in der Molekularen Diagnostik sowie in den Life Sciences aufzubauen”, sagte Peer M. Schatz, CEO von Qiagen N.V. „Jetzt haben wir strategische Initiativen auf den Weg gebracht, um die nächste Wachstumswelle voranzutreiben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen sowohl in unser Industrie als auch im Rahmen unserer Geschäftsentwicklung haben wir dieses Projekt gestartet, um effizienter zu arbeiten, zusätzliche Ressourcen in diese Initiativen zu investieren, und somit die Weichen für künftiges Wachstum zu stellen. Die sich hieraus ergebenden Gelegenheiten und die Geschwindigkeit, mit der sich unser Marktumfeld derzeit verändert, haben uns dazu veranlasst, diese Pläne zu beschleunigen.“

(ID:30574400)