English China
Suchen

Optisches Oberflächen-Messsystem Qualitätssicherung präzisionsgefertigter Oberflächen

Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Mit dem optischen Messsystem Topmap TMS-500 von Polytec können Anwender neben der dreidimensionalen Oberflächencharakterisierung auch z.B. Ebenheits- und Parallelitätstoleranzen produktionsnah, schnell und mit hoher Wiederholpräzision überprüfen.

Firmen zum Thema

Der neue TopMap TMS-500 ermöglicht die Qualitätssicherung präzisionsgefertigter Oberflächen.
Der neue TopMap TMS-500 ermöglicht die Qualitätssicherung präzisionsgefertigter Oberflächen.
(Bild: Polytec)

Um die Produktionsausbeute zu steigern und die Produktionskosten zu senken, ist es wichtig, Fehler in der Produktion frühzeitig zu erkennen. Mit dem optischen Messsystem Topmap TMS-500 von Polytec können Anwender neben der dreidimensionalen Oberflächencharakterisierung auch z.B. Ebenheits- und Parallelitätstoleranzen produktionsnah, schnell und mit hoher Wiederholpräzision überprüfen. Das großflächig messende System ermöglicht es, Proben auch unterschiedlichster Reflektivität bis zu einem Durchmesser von 46 mm in einer Einzelmessung zu vermessen. Die hohe laterale Auflösung von ca. 26 µm stellt sicher, dass keine wichtigen Details übersehen werden. Der große vertikale Messbereich von 70 mm in Kombination mit dem Mess-prinzip der Weißlichtinterferometrie ermöglicht es zudem, tiefliegende Flächen und große Stufenhöhen mit hoher Wiederholpräzision und rückführbar zu charakterisieren. Die einfach zu bedienende mitgelieferte Mess- und Auswertesoftware wertet beispielsweise Stufenhöhen sowohl entlang eines Profilschnitts nach DIN ISO 5436-1 als auch flächig aus. Routine-Messungen führt das TMS-500 dank der kundenspezifisch anpassbaren Softwareoberfläche schnell und automatisiert durch.

(ID:42645579)