Worldwide China

LIB-Spektrometer

Qualitative Materialanalyse in Echtzeit

06.02.2008 | Redakteur: Ilka Ottleben

Das neuentwickelte LIBS-2500 (Laser-Induced-Breakdown-Spectrometer) von Ocean Optics erlaubt eine qualitative Materialanalyse in Lösungen, Feststoffen und Gasen.

Da das System nicht-invasiv ist, können direkt an Ort und Stelle Echtzeitmessungen durchgeführt werden. Das breitbandige, hochauflösende System ermöglicht eine Spektralanalyse von 200 bis 980 Nanometern bei einer Auflösung von 0,1 Nanometern (FWHM). Dabei wird eine Sensitivität bis parts-per-million oder Picogramm erreicht.

Eine Probenpräparation ist nicht notwendig. Eine USB-Schnittstelle macht die Systeme zudem mobil einsetzbar. Damit eigenen sie sich für einen Einsatz in der Materialanalyse, Umweltüberwachung, Forensik, Biomedizin, Kunstrestauration etc. In Deutschland werden die Systeme von Mikropack vertrieben.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 235919 / Meldungarchiv)