English China

Registrierungspflichtiger Artikel

Besorgniserregende Stoffe Reach: 10 neue gefährliche Substanzen erweitern die Liste

Redakteur: Margit Kuther

Die Europäische Chemikalienagentur hat zehn weitere Substanzen auf die Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe gesetzt. Hersteller und Verarbeiter der Substanzen sind zur Informationsweitergabe verpflichtet.

Firmen zum Thema

Reach: Gesundheitsschutz ist das Kernanliegen der Verordnung
Reach: Gesundheitsschutz ist das Kernanliegen der Verordnung
(Bild: reach-compliance.ch)

Die Liste der besonders besorgniserregenden Stoffe enthält nunmehr 191 Substanzen, informiert der Fachverband der Bauelemente Distribution (FBDi). Neu dazugekommen sind D4 / Octamethylcyclotetrasiloxane (EC-Nr. 209-136-7), D5 / Decamethylcyclopentasiloxane (EC-Nr. 208-764-9) und D6 / Dodecamethylcyclohexasiloxan (EC-Nr. 208-762-8).

Für alle drei gilt gleichermaßen: