Suchen

Verbesserte chemische Beständigkeit Reagenzreservoire aus Polypropylen

| Redakteur: Doris Popp

Integra hat die Produktfamilie der Reagenzreservoire erweitert und Reservoire aus Polypropylen eingeführt, die eine bessere chemische Beständigkeit aufweisen sollen.

Firmen zum Thema

Reagenzreservoire für Mehrkanalpipetten aus Polypropylen
Reagenzreservoire für Mehrkanalpipetten aus Polypropylen
(Bild: Integra Biosciences)

Laut Firmenangaben ergänzen sie die bisherigen Polystyrol-Reservoire perfekt. Die Mehrkanal-Reservoire aus Polypropylen sind in den Größen 10, 25 und 100 ml verfügbar und besitzen alle Vorteile ihrer Gegenstücke aus Polystyrol. Das Einwegreservoir passt sicher in das stabile, wiederverwendbare Trägergefäß und besitzt eine klar lesbare, integrierte Volumenmarkierung für eine einfache Handhabung und schnelles und exaktes Befüllen. Das niedrige Totvolumen und eine tiefe Rinne sollen eine maximale Flüssigkeitsrückgewinnung garantieren. Die Ausgießnasen in jeder Ecke des Reagenzreservoires ermöglichen eine einfache Rückführung der Flüssigkeit ins Originalgefäß ohne Verschütten. Die Reservoire können auch als Deckel dienen und Verdunstung und Verschütten verhindern. Das platzsparende, stapelfähige Design reduziert den Lagerplatzbedarf und verschwendet weniger Material, als andere, handelsübliche Polypropylen-Reservoire, heißt es in einer Pressemitteilung.

(ID:45358419)