Worldwide China

Neue Rheometer-Serie

Rhemometrie in Qualitätskontrolllaboren

| Redakteur: Christian Lüttmann

Die neue Haake Mars iQ Rheometer-Serie ist ab sofort erhältlich.
Bildergalerie: 1 Bild
Die neue Haake Mars iQ Rheometer-Serie ist ab sofort erhältlich. (Bild: Thermo Fisher Scientific)

Erweiterte Analysemöglichkeiten für die Qualitätssicherung und zuverlässige, benutzerunabhängige Ergebnisse – dies sollen die Rheometer der neuen Serie von Thermo Fisher Scientific bieten. Welche Features die benutzerfreundlichen Geräte auszeichnen, erfahren Sie im Folgenden.

Speziell für die Anforderungen von QS-Laboren hat Thermo Scientific die Haake Mars iQ Rheometer-Serie entwickelt. Die Geräte der Reihe verfügen über Funktionen, die Anwendern helfen sollen, zuverlässigere Ergebnisse zu erhalten. Hauptmerkmale wie die Touchscreen-Steuerung, die Anwendern die schnelle Ausführung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) ermöglicht, sowie die intuitiven ,,Connect Assist"-Funktionen gewährleisten konsistente und zuverlässigere Ergebnisse, heißt es vom Unternehmen. Der Einsatz der Rheometer sei auch in stark ausgelasteten Laboren mit mehreren Gerätebenutzern geeignet.

Die Rheometer-Serie zeichnet sich laut einer Pressemitteilung durch folgendes aus:

  • Der intuitiv bedienbare, mehrsprachige 7-Zoll-Touchscreen ermöglicht es dem Benutzer, SOPs direkt am Rheometer mit Schritt-für-Schritt-Anleitung durchzuführen mit Texten oder Bildern, die spezifisch für die QS-Prozesse in diesem Labor sind.
  • Assist-Funktionalitäten, die Labortechnikern eine umfassende Hilfe bieten, um Benutzerfehler zu reduzieren. Beispielsweise ermöglicht der ,,Connect Assist‘‘ für Temperiermodule und Messgeometrien einen schnellen Zubehörwechsel dank Schnellkupplungen, automatischer Erkennung und genauer Ausrichtung.
  • Erweiterte Prüfmethoden und ein Normalkraftsensor, der Axialkräfte in beiden Richtungen misst, unterstützen die Texturanalyse für Biege-, Bruch- und Quetschversuche oder Tribologiemessungen zur Prüfung von Reibung, Schmierung und Verschleiß.
  • Das neu entwickelte Stativ mit automatischem Lift sorgt für eine hohe Schwingungsdämpfung, minimale Temperaturausdehnung und höhere chemische Beständigkeit, um konsistente Ergebnisse zu gewährleisten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46027961 / Labortechnik)