Suchen

Sortiersystem Röntgentechnik sucht Verunreinigungen in Lebensmitteln

| Redakteur: Tobias Hüser

Für die Entfernung von Fremdkörper, die sich optisch nicht von groben Gewürzmischungen und Trockengemüse unterscheiden, eignet sich das Raycon Bulk Produkt-Sortiersystem von S+S.

Firmen zum Thema

Das Produkt-Sortiersystem Raycon Bulk von S+S ist nach den Hygienic-Design Vorgaben entwickelt worden.
Das Produkt-Sortiersystem Raycon Bulk von S+S ist nach den Hygienic-Design Vorgaben entwickelt worden.
(Bild: S+S)

Die Röntgentechnologie des Sortiersystems von S+S ist besonders für die Einsatzbereiche geeignet, in denen die im Lebensmittelbereich oft gebräuchlichen optischen Sortiersysteme an ihre Grenzen stoßen, z.B. weil sich die Fremdkörper farblich nicht vom Gutmaterial unterscheiden. Verunreinigungen wie Metallteilchen ab 0,6 mm, Steinchen oder Glassplitter ab 1,0 mm spürt das Gerät sicher auf.

Die Ausscheideeinheit verfügt über 20 mechanische Klappen auf einer Inspektionsbreite von 580 mm, was den Materialverlust minimiert. Das Echtzeitbetriebssystem ermöglicht Millisekunden-genaues Timing und die Bedienoberfläche erfüllt alle Anforderungen für eine intuitive Handhabung.

Halle 4a, Stand 125

(ID:38903640)