Suchen

Zellkulturmedien Sartorius Stedim Biotech erweitert Portfolio um Zellkultur-Medien

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Sartorius Stedim Biotech (SSB) erweitert seine Zellkultur-Produktpalette im Bereich. Dazu hat das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit dem Schweizer Life Science Konzern Lonza uber die langfristige, weltweite Zusammenarbeit im Bereich Zellkulturmedien unterzeichnet.

Firmen zum Thema

Sartorius Stedim Biotech übernimmt weltweit Marketing und Vertrieb von Lonza-Medien und-Pufferlösungen für die Biopharma-Produktion
Sartorius Stedim Biotech übernimmt weltweit Marketing und Vertrieb von Lonza-Medien und-Pufferlösungen für die Biopharma-Produktion
(Logo: Sartorius Stedim Biotech)

Sartorius Stedim Biotech (SSB) erweitert seine Zellkultur-Produktpalette. Dazu hat das Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit dem Schweizer Konzern Lonza über die weltweite Zusammenarbeit im Bereich Zellkulturmedien unterzeichnet. Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass SSB weltweit das Marketing und den Vertrieb der Lonza-Medien und Pufferlösungen zur Herstellung von proteinbasierten Medikamenten und Impfstoffen übernimmt, wahrend Lonza weiterhin die Entwicklung, Produktion und Logistik dieser Produkte betreibt. Die Entwicklung neuer Produkte wird gemeinsam erfolgen. Die Abfüllung der Medien, die i.d.R. als flüssige Lösung oder Pulver verkauft werden, soll sukzessive auf sterile Einwegbeutel von SSB umgestellt werden. SSB und Lonza legten weiterhin fest, dass die Zellkulturmedien unter beiden Marken im Wege eines Dual Brandings vertrieben werden. Medien sind ebenso wie Einwegbehälter oder Bioreaktoren erfolgskritisch fur die effiziente und sichere Herstellung von medizinischen Wirkstoffen.

(ID:39310180)