Worldwide China

Schmelztabletten

Schmelztabletten ohne Gasflamme

23.04.2009 | Redakteur: Ilka Ottleben

Das neue Probenvorbereitungssystem Fluxer kommt bei der Herstellung von Schmelztabletten ohne Gasflamme aus.
Das neue Probenvorbereitungssystem Fluxer kommt bei der Herstellung von Schmelztabletten ohne Gasflamme aus.

C3 Prozess- und Analysentechnik hat ein automatisiertes Probenvorbereitungs-System vorgestellt, das Schmelztabletten ohne Gasflamme herstellt.

Die Herstellung von Schmelztabletten für die Röntgenfluoreszenzanalyse oder von Aufschlüssen für ICP-Messungen ist eine der Standardarbeiten bei der Probenvorbereitung. C3 Prozess- und Analysentechnik hat nun ein neues automatisiertes Probenvorbereitungs-System vorgestellt, das mit einem elektrischen Ofen ohne Drehstrom arbeitet. Dieser Fluxer arbeitet ohne Gasflamme und ist als 1-Kanalversion oder als 5-Kanalversion verfügbar. Das 5-Kanalgerät K2000 kann fünf Proben in etwa einer Stunde zu Schmelztabletten verarbeiten. Das System arbeitet laut Herstellerangaben vollautomatisch. Aufheizvorgang, Mischzeit und Intensität der Mischung sowie Abkühlvorgang werden im eingebauten Controller vorgegeben und sind jederzeit wieder abrufbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 294290 / Labortechnik)