Worldwide China

Pittcon 2014

Schnee und Eis – Pittcon 2014 in Chicago gestartet

| Autor / Redakteur: Marc Platthaus / Matthias Back

(Bild: Pittcon)

Hat die Pittcon 2014 mit einem „Analytica-Effekt“ zu kämpfen? Konnte im vergangenen Jahr in Philadelphia erstmals wieder die 1000-Ausstellermarke übersprungen werden, so haben sich in Chicago diesmal 926 Aussteller angemeldet. Welche Entwicklungen die Besucherzahlen nehmen werden, wird sich in den Tagen vom 2. bis 6.März zeigen.

Philadelphia/USA – Das Analytikjahr – mit zwei wichtigen Veranstaltungen im Frühjahr – beginnt mit seinem ersten großen Event im März: Die Pittcon 2014 findet vom 2. bis 6. März im McCormick Center in Chicago statt und hat in diesem Jahr wohl einen „Analytica-Effekt“ zu vermelden.

Ausstellerrückgang im Vergleich zur Pittcon 2013

In diesem Jahr haben sich 926 Aussteller angemeldet (2013: 1011). Sicherlich ist dieser Rückgang mit dem Effekt der Analytica zu erklären, gerade nicht-amerikanische Unternehmen haben sich für die europäische Leitveranstaltung in München entschieden. Wie sich die Besucherzahlen entwickeln, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Chicago war durch sein industriell geprägtes Umfeld in der Vergangenheit immer ein erfolgreicher Pittcon-Standort. Doch die Pittcon in Philadelphia hat die Latte für Chicago-Veranstaltung relativ hoch gelegt.

In Philadelphia konnten zum ersten seit einigen Jahren wieder im Bereich der Teilnehmer eine Steigerung vermeldet werden: Mit 18.197 wurde die Zahl der Pittcon in Orlando deutlich überschritten (2012: 15.794). Betrachtet man die Zahlen etwas genauer, ist vor allem die Tatsache interessant, dass die ausstellenden Unternehmen weniger Personal zur Pittcon entsenden. Im Vergleich dazu ist die Zahl der Konferenz-Teilnehmer in den vergangenen Jahren zwar auch rückläufig, allerdings nicht in dem Maße wie bei den Ausstellern.

Schnelle Chromatographie und zehn Jahre UPLC

Die schnelle Chromatograhpie und gerade die Flüssigchromatographie mit sub2µm-Partikeln hat in den vergangenen Jahren die Analytik geprägt und vielen Unternehmen bieten mittlerweile Lösungen für die U(H)PLC an. Der Erfolgsweg dieser Technik wurde vor zehn Jahren auf der Pittcon gestartet: Waters feiert in diesem Jahr die Vorstellung des ersten Acquity-Systems. 2004 wurde auf der Pittcon, ebenfalls in Chicago, das UPLC-System zu erstem Mal präsentiert.

Waters gewann in diesem Jahr auch den Pittcon Editors Choice Award und läutete damit den Erfolg der UHPLC in der gesamten Industrie ein.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42557260 / Management)