English China

Funkenemissionsspektrometer Schnelle und präzise Bestimmung metallischer Proben

Redakteur: Doris Popp

Der Foundry-Master Xline von Oxford Instruments ist ein zuverlässiges Spektrometer auf Einsteigerlevel für die qualitative und quantitative Elementbestimmung metallischer Proben.

Firmen zum Thema

Foundry-Master Xline
Foundry-Master Xline
(Bild: Oxford Instruments)

Oxford Instruments hat ein neues Metallanalysegerät entwickelt, das einfach zu handhaben ist und trotzdem präzise Analysen bietet. Der Foundry-Master Xline wurde speziell für den Metall- und Stahlmarkt hergestellt, da die Messmethode auf dem Prinzip der optischen Emissionsspektrometrie (OES) beruht und daher auch Kohlenstoff analysieren kann. Der Foundry-Master Xline kann sowohl für die qualitative als auch die quantitative Elementanalyse metallischer Proben genutzt werden und wurde als Tischgerät entwickelt. Die hochauflösende Multi-CCD-Optik nutzt eine Vakuumkammer, um den kompletten Wellenlängenbereich von 165 nm bis 780 nm abzudecken. Sie bietet eine genaue Erfassung aller relevanten Spektrallinien in der Fe-Matrix. Der an drei Seiten offene Funkenstand erlaubt die Analyse von Proben mit unterschiedlichen Formen, insbesondere auch solche mit komplizierter Geometrie. Des Weiteren verfügt das Metallanalysegerät über die Jet-Stream-Technologie, bei welcher Elektrode und Probe im Funkenstand mit einem Argongasfluss umhüllt werden.

(ID:42330233)