English China

Funkenemissionsspektrometer Schnelle und präzise Bestimmung metallischer Proben

Redakteur: Doris Popp

Der Foundry-Master Xline von Oxford Instruments ist ein zuverlässiges Spektrometer auf Einsteigerlevel für die qualitative und quantitative Elementbestimmung metallischer Proben.

Anbieter zum Thema

Foundry-Master Xline
Foundry-Master Xline
(Bild: Oxford Instruments)

Oxford Instruments hat ein neues Metallanalysegerät entwickelt, das einfach zu handhaben ist und trotzdem präzise Analysen bietet. Der Foundry-Master Xline wurde speziell für den Metall- und Stahlmarkt hergestellt, da die Messmethode auf dem Prinzip der optischen Emissionsspektrometrie (OES) beruht und daher auch Kohlenstoff analysieren kann. Der Foundry-Master Xline kann sowohl für die qualitative als auch die quantitative Elementanalyse metallischer Proben genutzt werden und wurde als Tischgerät entwickelt. Die hochauflösende Multi-CCD-Optik nutzt eine Vakuumkammer, um den kompletten Wellenlängenbereich von 165 nm bis 780 nm abzudecken. Sie bietet eine genaue Erfassung aller relevanten Spektrallinien in der Fe-Matrix. Der an drei Seiten offene Funkenstand erlaubt die Analyse von Proben mit unterschiedlichen Formen, insbesondere auch solche mit komplizierter Geometrie. Des Weiteren verfügt das Metallanalysegerät über die Jet-Stream-Technologie, bei welcher Elektrode und Probe im Funkenstand mit einem Argongasfluss umhüllt werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42330233)