Suchen

Zum ersten Mal auf der HPLC 2019 in Mailand

Separation Science Slam für junge Wissenschaftler

Zum ersten Mal wird anlässlich der Konferenz HPLC 2019 in Mailand/Italien der Separation Science Slam mit einem Hauptgewinn von 2000 Euro für junge Wissenschaftler veranstaltet.

Firmen zum Thema

Logo des Separation Science Slam
Logo des Separation Science Slam
(Bild: Knauer)

Berlin – Alle Wissenschaftler (35 Jahre und jünger) sind eingeladen, sich für das neue Event auf der HPLC 2019 in Mailand/Italien zu bewerben.

Haben Sie den Forschungsschwerpunkt und die Ausstrahlung, um Separation Science Slam Champion der Konferenz HPLC 2019 zu werden? Reichen Sie jetzt Ihre Abstracts ein, um Ihr Forschungsprojekt auf der Bühne des Separation Science Slam vorzustellen. Sie haben nur zehn Minuten Zeit, um das Publikum und die Jury mit den Ergebnissen Ihres auf Flüssigkeitschromatographie basierenden Forschungsprojekts zu begeistern. Alle „Slammer“ sollten auf Requisiten, Live-Demonstrationen, Assistenten – eben einfach alles, was die Menge „begeistert“, zurückgreifen.

Das Event findet in Zusammenarbeit zwischen Merck, The Analytical Scientist und Knauer statt. Die Anmeldegebühr für die HPLC muss von den Bewerbern selbst bezahlt werden. Interessierte können sich bis zum 29. März 2019 auf www.hplc2019-milan.org mit ihrem Abstract (max. 100 Wörter) und kurzem Lebenslauf bewerben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45744989)