Worldwide China

Lichtmikroskopie

Serie für die gehobene Labormikroskopie

| Redakteur: Marc Platthaus

Die neue Eclipse-Serie Ci. (Bild: Nikon)
Die neue Eclipse-Serie Ci. (Bild: Nikon)

Nikon präsentiert seine neue Mikroskop-Serie Ci für Labor und Klinik. Sie besticht durch ihr ergonomisches Design, eine einfache Handhabung, vielseitige Ausbaufähigkeit und Umweltfreundlichkeit.

Die neue Serie besteht aus dem Basismodell Ci-S, dem manuellen Mikroskop Ci-L und dem Top-Modell Ci-E. Das Ci-E erleichtert das Durchmustern vieler Präparate mit verschiedenen Vergrößerungen durch einen motorischen 6-fach-Objektivrevolver. Die Objektivbestückung ist schnell mit dem Control-Pad programmiert und man kann den schnellen Wechsel zwischen zwei bestimmten Objektiven vorgeben. Die stromsparende Beleuchtung ist großzügig hell, auch für Phasenkontrast bis Objektiv 100x/Öl und einfache Polarisation. Ihre Intensität passt sich automatisch an die motorisch gewechselten Objektive an. Die LED-Beleuchtung aus Kollimator- und Flye-Eye-Optik sorgt für gleichmäßige Bildfeldausleuchtung, verfügt über 60 000 Stunden Lebensdauer und ist auch die Lichtquelle für das manuelle Mikroskop Ci-L. Das Basismodell Ci-S enthält die gewohnte 12V/30W-Halogenbeleuchtung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 29661140 / Meldungarchiv)