Bleiben Sie mit dem Newsletter von laborpraxis.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

eLABORPRAXIS

Pilzinfektion
Einzigartige Art – Darwins Frosch ist vom Aussterben bedroht
Der einzigartige Darwin- oder Nasenfrosch wird wahrscheinlich durch eine Pilzinfektion ausgerottet. Wie Forscher der Universität Zürich in einem internationalen Forschungsprojekt belegen, sterben die Darwinfrösche langsam aus. Sie fordern nur dringend Rettungsmassnahmen. weiterlesen

Anzeige

Inhalt

Anzeige

Lean Lab
Wie Sie „Lean“ im Labor richtig starten
Lean Management sorgt in Laboren für mehr Effizienz, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der Abläufe. Es gibt jedoch einige typische Fehlerquellen, die man bei der Einführung von „Lean“ im Labor beachten sollte, damit der Start optimal gelingt. weiterlesen
Wissenschaftsbild des Tages: Ferne Welten aufspüren
Organismen, Zellen oder Moleküle bis ins kleinste Detail sichtbar gemacht, Versuchsaufbauten aus der Nähe betrachtet und vieles mehr. Unsere Bildergalerie „Wissenschaftsbild des Tages“ ermöglicht Ihnen viele spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft – für Sie bequem zum Durchklicken. weiterlesen

Anzeige

Whitepaper der Woche
Dialyse zur optimalen Probenbearbeitung von Makromolekülen
Das Whitepaper gibt einen Überblick über Vor- und Nachteile der Methoden Gelfiltration, Ultrafiltration und Dialyse und stellt anhand eines Praxisbeispiels neue Dialysewerkzeuge in Deep-Well-Mikrotiterplatten vor. Jetzt kostenfrei herunterladen!
Parkinson
Erstes Parkinson-Symptom: Verlust des Geruchssinn
Typisch für Parkinson-Erkrankung ist die irreparable Schädigung von Hirnarealen, die vor allem für die Kontrolle von Bewegungsabläufen verantwortlich sind. Inwieweit das olfaktorische System in diesem Zusammenhang betroffen sein könnte ist noch unklar. Wissenschaftler der Max-Planck-Forschungsstelle für Neurogenetik und der Universität Auckland haben nun Riechkolben von Parkinson-Patienten untersucht und mit Proben von nicht betroffenen Menschen verglichen. weiterlesen
Neue Methode
Pulverförmige Katalysatoren stabil auf Elektroden fixieren
Für industrielle Anwendungen müssen Katalysatoren über Jahre hinweg ihre Arbeit verrichten. für viele Anwendungen sind pulverförmige Katalysatoren interessant, doch deren Immobilisierung auf der Elektrodenoberfläche ist ein Problem. Nun könnte eine neue Methode weiter helfen. Die an ihrer Entwicklung beteiligten Wissenschaftler erläuterten sie im LP-Exklusivinterview. Das Gespräch führte LP-Chefredakteur Marc Platthaus. weiterlesen

Anzeige

Ihre Hand wird begeistert sein!
Bestellen Sie jetzt Ihre kostenlose Testpipette
Bis zu 40 % aller Laborkräfte haben durch Pipettieren verursachte Hand-Beschwerden. Die ergonomischen Pipetten von Sartorius sind an Ihre natürlichen Bewegungsabläufe angepasst und reduzieren so das Gesundheitsrisiko für Ihre Hände. weiterlesen
Mikrobiom
Antibakterielle Neuropeptide – Nerven steuern Bakterienbesiedlung des Körpers
Seit einigen Jahren verdichten sich Hinweise, dass die Zusammensetzung und Balance des Mikrobioms – der Gesamtheit der Mikroorganismen, die auf und in einem Wirtsorganismus angesiedelt sind – eine entscheidende Rolle für die Gesundheit spielen. Nun ist Kieler Forschern ein wichtiger Schritt in der Entschlüsselung dieser hochkomplexen Beziehungen gelungen. weiterlesen
Mitarbeiterführung
Mit diesen 10 Tipps demotivieren Chefs ihre Mitarbeiter
Sie sind der Chef? Sie wollen von Ihren Mitarbeitern als Vorbild anerkannt werden? Dann wird es Zeit, die harten Bandagen auszupacken. Mitarbeiter einzubeziehen oder kooperativ zu führen ist schließlich nur was für Weicheier. Wer zu viel (Lob)Zucker verteilt, erntet Faulheit und Trägheit. Wie Sie sicher Angst und Schrecken verbreiten, erfahren Sie in den folgenden 10 Tipps. weiterlesen

Anzeige

Whitepaper der Woche
Protokolle und Automationsmethoden richtig aktualisieren
"Wie kann ich mein Protokoll optimieren?“ – eine Frage die sich bestimmt jeder Wissenschaftler bereits gestellt hat. Unser praktischer Leitfaden erklärt Ihnen, wie Sie altbewährte Protokolle und Automationsmethoden richtig aktualisieren und Fehlerpotenziale beheben können! Jetzt kostenlos herunterladen!
Wareneingangskontrolle
Kleine Teile, große Wirkung – Partikel mit statischer Laserbeugung messen
Die Wareneingangskontrolle ist ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung im produzierenden Gewerbe. Es gilt Sollkriterien von angekaufter Ware einzuhalten, die zur Herstellung weiterer Produkte genutzt werden – und die die spätere Produktqualität beeinflussen. Die instrumentelle Analytik ist hier seit Jahrzehnten fester Bestandteil und wird immer bedeutender. So wird auch die Kontrolle der Partikelgrößenverteilung zu einer wichtigen analytischen Fragestellung in der Wareneingangskontrolle. Die statische Laserbeugung hilft hier weiter. weiterlesen
Lab-Supply 2017 in Hamburg
50. regionale Fachmesse um das Thema Labor
Lab-Supply, die regionale Fachmesse für Labor- und Analysentechnik, findet sechsmal pro Jahr statt. Die nächste Lab-Supply ist am Mittwoch, 11. Oktober 2017 von 9:30 bis 15:30 Uhr in Hamburg. Ort: Messe Halle Hamburg-Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg. weitere Informationen

Top 20 des Süßigkeiten- und Snack-Verzehrs der Deutschen
Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Deutschland zu den beliebtesten Süßigkeiten und Snacks in den Jahren 2014 bis 2016. Welche Plätze Schokoriegel, Fruchtgummis oder Erdnussflips belgen, erfahren Sie in unserer Bildergalerie. weiterlesen
Reinstwasser in LC-MS, ICP-OES und ICP-MS
Tipps für den Umgang mit Reinstwasser
Das Whitepaper gibt einen Überblick über die Besonderheiten von Reinstwasser und gibt Hinweise, wie Sie Verunreinigungen und verfälschte Ergebnisse in der Analytik vermeiden können. weiterlesen
Russia: Nanotechnology
Internal Structure of Nanoparticles Controlled by Electric Field
Scientists from TPU and scientific centers of the USA, China and Germany have discovered unusual self-organization of atoms in the volume of nanoparticles and have learned to control it by electric field. Such \"controlled\" nanoparticles can be used to generate capacious non-volatile random access memory (NRAM), quantum computers and other next generation electronics.
more on   
Eisfläche in der Arktis
Experten warnen: Arktisches Meereis schmilzt weiter
Obwohl die Eisfläche in der Arktis sich zwar in den vergangenen zwölf Monaten etwas vergrößert hat, warnen Experten vor einem Trend. Forscher des Alfred-Wegener-Instituts sowie der Universitäten Bremen und Hamburg weisen darauf hin, dass der Eisverlust nach wie vor massiv ist und es sich auch nicht abzeichnet, dass sich die Abnahme in Zukunft umkehren wird. weiterlesen
Betäubungsmittel
Schmerzfrei ohne Opiumrausch – Mechanismus der Wirkung von Opium aufgeklärt
Opium – der Saft des Schlafmohns – ist das effektivste Mittel gegen Schmerzen, bringt jedoch gravierende Nebenwirkungen mit sich. Nun haben Forscher den Mechanismus aufgeklärt, mit dem das Betäubungsmittel auf die Schmerzempfindlichkeit der Haut wirken und dabei Ansatzpunkte einer Schmerzbehandlung entdeckt, die ohne Opiumverabreichung auskommt. weiterlesen
Personalie
Neuer Geschäftsführer bei Amgen
Geschäftsführerwechsel bei der Amgen GmbH in Deutschland: Dr. Roman Stampfli leitet seit dem 1. September 2017 das internationale Biotechnologieunternehmen in München. Damit löst er Dr. Roland Wandeler ab, der in die Zentrale des Konzerns in die USA wechselt. weiterlesen
Daten im Labor sicher und effektiv verwalten
Digitales Datenmanagement im Labor der Zukunft
Erfahren Sie im Webinar, wie digitale Lösungen Ihnen helfen, in Forschungs- und Analyselaboren durch integrierte digitale Datenmanagementlösungen Ihre Effizienz zu steigern und Compliance zu sichern. weiterlesen
Die Top 3 Meilenstein-Artikel
Mixture Guide
In drei Schritten zum richtigen Gasgemisch
Vom Betrieb von Analysegeräten über Abgasuntersuchungen bis zu Atmosphären für Zellkulturen: Der Mixture Guide von Air Liquide führt den Anwender zum passenden Gasgemisch. weiterlesen
GC/MS
Raffiniertes Risiko – Prozesskontaminanten in Pflanzenöl auf der Spur
Bei der Raffination von Speiseölen können gesundheitsbedenkliche Stoffe wie 2- und 3-MCPD sowie Glycidyl-Fettsäureester entstehen und das Produkt belasten. Ein automatisiertes GC/MS-Verfahren erlaubt eine hohe Effizienz bei der Bestimmung der Kontaminanten gemäß DGF C-VI 18 (10). weiterlesen
GC-MS
Irgendetwas läuft falsch? Fünf Tipps für weniger Probleme im GC-MS-Labor
Kalibrierkurven, die nicht aussehen, wie sie sollen, unleserliche Vials, Geisterpeaks oder verbogene Injektionsnadeln? Kennen Sie diese Situationen auch aus Ihrem Labor? Die großartigen Fähigkeiten von Laboranten fallen immer dann besonders auf, wenn sie im Urlaub sind oder krankheitsbedingt fehlen. Dieser Artikel zeigt anhand einiger Worst-Case-Szenarien die tägliche Laborroutine in einem GC-MS-Labor und welche Hilfsmittel den Ablauf im Labor verbessern können. weiterlesen
Bewerten Sie diesen Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung:
 
Vogel Logo Facebook Logo    Twitter Logo    YTLogo
Datenschutz    Adressänderungen    Kontakt    Mediadaten

Impressum:

Vogel Business Media GmbH & Co. KG | Redaktion LABORPRAXIS - Anschrift: Max-Planck-Str. 7/9, 97082 Würzburg |
Tel. +49 (0)931 418-0, Fax -2750, E-Mail: redaktion@laborpraxis.de
Publisher: Gerd Kielburger | Projektmanager Digital: Matthias Back
Geschäftsführung: Matthias Bauer, Florian Fischer, Günter Schürger
Registergericht: Würzburg | Registernummer: HRA 5385
Komplementär GmbH: Vogel Business Media Verwaltungs GmbH, Registergericht Würzburg, HRB 8146
Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 231711381
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV: Gerd Kielburger (Anschrift wie oben)

Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden