Suchen

Biotechnica 2013 Sichere mikrobiologische Qualitätskontrolle

| Redakteur: Dominik Stephan

Sartorius Stedim Biotech präsentiert auf der Biotechnica (Halle 9, Stand E34) mit Microsart @media ein neues Agar- und Membrantransfersystem. Das Pro­dukt dient der mikrobiologischen Qualitätskontrolle und ergänzt die etablierte Produktreihe Microsart @vance.

Firmen zum Thema

Die Kombination von Microsart @media Agar-Medienschalen und den Filtrationseinheiten Microsart @filter stellt ein neues Konzept für den Agar- und Membrantransfer dar
Die Kombination von Microsart @media Agar-Medienschalen und den Filtrationseinheiten Microsart @filter stellt ein neues Konzept für den Agar- und Membrantransfer dar
(Bild: Sartorius Stedim Biotech)

Hannover - Microsart @media sind Agar-Medienschalen, die für den „Microbial Limits Test“ gemäß der US-amerikanischen Pharmakopöe USP und der europäischen Pharmakopöe EP zur Ermittlung mikrobieller Grenzwerte eingesetzt werden. Die Medienschalen sind mit unterschiedlichen Agar-Nährmedien wie beispielsweise Casein-, Sojamehl-Pepton-Agar oder R2A-Agar befüllt. Sie sind steril verpackt und in Kombination mit den Sartorius-Filtrationseinheiten Microsart
@filter sofort einsatzbereit. Microsart @media zeichnet sich durch einen patentierten Deckel aus, der einen berührungsfreien Transfer der Membran ohne den üblichen Einsatz von Pinzetten ermöglicht. Ein separat abnehmbarer Deckel des Systems erlaubt zudem eine einfache Entnahme von Kolonien nach erfolgter Bebrütung zur weiteren Analyse.

„With this product we are broadening our offering for Microbial Limit Testing in the Pharma and Biotech industries by offering an ergonomically friendly, fully disposable, sterile and ready-to-use product. This will simplify and accelerate workflows, without compromising on security.” Karen Storm, Vice President Marketing Lab Filtration & Microbiology, Sartorius Stedim Biotech
„With this product we are broadening our offering for Microbial Limit Testing in the Pharma and Biotech industries by offering an ergonomically friendly, fully disposable, sterile and ready-to-use product. This will simplify and accelerate workflows, without compromising on security.” Karen Storm, Vice President Marketing Lab Filtration & Microbiology, Sartorius Stedim Biotech
(Bild: Sartorius Stedim Biotech)

Aufeinander abgestimmt

Bei der Entwicklung wurden beide Produkte aufeinander abgestimmt und der aktive Deckel von Microsart @media passgenau für das Unterteil von Microsart @filter konzi­piert. Da zwischen Probenahme und Bebrütung nur wenige Schritte liegen, lassen sich mit dem neuen System sowohl Zeit als auch Arbeit sparen. Weil der berührungsfreie Membrantransfer die Manipulation des Membranfilters vermeidet und dadurch die Hauptquelle einer sekundären Kontamination auf ein Minimum reduziert, können noch zuverlässigere Ergebnisse in der mikrobiologischen Qualitätskontrolle erzielt werden.

(ID:42346553)