Suchen

Dispenser Sicheres und sauberes Dosieren von Medien

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Firmen zum Thema

Die neuen Duran Group Dispenser für sicheres und sauberes Dosieren von Medien sind in sechs Varianten erhältlich.
Die neuen Duran Group Dispenser für sicheres und sauberes Dosieren von Medien sind in sechs Varianten erhältlich.
(Bild: Duran Group)

Die neuen Duran Group Dispenser für sicheres und sauberes Dosieren von Medien sind in sechs Varianten in den Volumenbereichen 0,25–2,5 ml, 0,5–5,0 ml, 1,0–10,0 ml, 2,5–25,0 ml, 5,0–50,0 ml, 10,0–100,0 ml erhältlich. Das Gewinde der Dispenser ist optimal auf das GL 45 Gewinde von Duran-Laborglasflaschen abgestimmt. Die Ausstoßkanüle kann mit einer Kappe dicht verschlossen werden. Durch mitgelieferte Adapter (GL 28, GL 32, GL 38, S 40) können die Dispenser auch für andere Gewindegrößen verwendet werden. Neben Borosilikatglas 3.3 kommen nur hochwertige Kunststoffe wie PTFE, PFA, ETFE, FEP und eine Platin-Iridium-Verbindung mit den Medien in Kontakt. Deshalb sind die Dispenser gegen die meisten Säuren, Basen und Lösungsmittel beständig, nahezu verschleißfrei und daher universell einsetzbar, betont der Duran. Eine an der Zylinderwand anliegende PFA-Dichtlippe verhindert eine Kristallbildung bei leicht kristallisierenden Medien, sodass ein Festsetzen des Kolbens ausgeschlossen ist.

(ID:29212860)