English China
Suchen

Labormöbel Sicherheit bei Labormöbeln großgeschrieben

Autor / Redakteur: Ute Kintzel* / Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Das Thema Sicherheit der Mitarbeiter im Labor wird bei dem Labormöbelhersteller Köttermann groß geschrieben. Die Entwicklung und Produktion und auch die Inbetriebnahme und Wartung der Systeme erfolgt unter dieser Prämisse.

Firmen zum Thema

Abb. 1: Zweitürige Sicherheitsschränke lassen sich dank neuer Technologie mit einem Handgriff öffnen.
Abb. 1: Zweitürige Sicherheitsschränke lassen sich dank neuer Technologie mit einem Handgriff öffnen.
( Bild: Köttermann )

Weiteres sicherheitsrelevantes Merkmal bei den Abzügen ist der AirMonitor: Anhand der digitalen Anzeige lässt sich jederzeit die Leistungsfähigkeit der Abluftanlage ablesen. Störungen oder Fehlfunktionen werden sofort optisch und akustisch angezeigt. Die Abzüge sind nicht nur sicher, sondern auch leicht zu bedienen: leichtes Anheben oder Herunterdrücken des Frontschiebers genügt, um die Motorsteuerung des Frontschiebers zu aktivieren. Alternativ lässt sich er sich auch per Tastendruck mit der Hand oder dem Fuß bedienen. Der elektronische Frontschieberbegrenzer öffnet dabei den Frontschieber stets in korrekter Höhe.

Gefahrstoffe sicher verwahren

Die Sicherheitsschränke mit Flügel- oder Falttüren sind mit neuester FWF-90-Technologie nach EN 14470-1 ausgestattet. Dank der neuen Ergo-Plus-Technik lassen sich die zweitürigen Schränke mit einem Handgriff öffnen. So bleibt eine Hand frei für Gefäße. Die Türen schließen anschließend automatisch und zeitverzögert.

Inbetriebnahme und Wartung

Fachgerechte Inbetriebnahme und regelmäßige Wartung tragen wesentlich zur Sicherheit im Labor bei. Ein neues Service-Konzept bei Köttermann beinhaltet die kostenlose Inbetriebnahme von Abzügen durch SCC-zertifizierte Service-Techniker sowie einen kostenlosen Sicherheitscheck nach zwölf Monaten. Auch Sicherheits- und Gasflaschenschränke werden nach einem Jahr fachgerecht auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft.

*U. Kintzel, Köttermann GmbH & Co. KG, 31311 Uetze/Hänigsen, Bei der Entwicklung neuer Produkte und der Verbesserung bestehender Produktlinien legt der Labormöbelhersteller Köttermann besonderen Wert auf die Sicherheit der Labormitarbeiter. So sorgt bei den Abzügen mit AutoProtect ein intelligenter Frontschieber für mehr Sicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen. Das System schließt den Frontschieber aller nicht begehbaren Abzüge automatisch, sobald der Abzugsbereich verlassen wird.

(ID:245124)