GC 7890

28.01.2013

Der neue Agilent 7890A GC bietet alles, um ihr Labor auf das nächste Leistungsniveau von GC und GC/MS zu bringen: optimale Trennmöglichkeiten, hohe Leistungsfähigkeit, Geräteintelligenz mit Selbstüberwachung in Echtzeit und selbstverständlich die für Agilent charakteristische ...

Der neue Agilent 7890A GC bietet alles, um ihr Labor auf das nächste Leistungsniveau von GC und GC/MS zu bringen: optimale Trennmöglichkeiten, hohe Leistungsfähigkeit, Geräteintelligenz mit Selbstüberwachung in Echtzeit und selbstverständlich die für Agilent charakteristische Zuverlässigkeit.

Durch die schnellere Ofenabkühlung, robuste Backflush- Möglichkeiten, fortschrittliche Automatisierung und schnellere GC/MS-Ofenrampen können Sie mehr in weniger Zeit erledigen. Die elektronische Pneumatikregelung (EPC) der fünften Generation sowie die Digitalelektronik setzten einen neuen Maßstab für die Präzision des Retention Time Locking (RTL) (0,001 psi) und machen den Agilent 7890A zum verlässlichsten GC aller Zeiten.

Merkmale

Capillary Flow-Technologie für zuverlässige, leckfreie Verbindungen im Ofen

Sie ermöglicht ausgesprochen nützliche Techniken, die nicht nur Ihre analytischen Ergebnisse verbessern, sondern auch Zeit und Ressourcen sparen (Deans-Schaltung, Quick Swap, Flow Splitting, Backflushing). Nun sind auch GCxGC-Analysen sehr komplexer Proben ohne Bedarf an Cryogen möglich.

  • Agilent Lab Monitor Diagnostik Software führt eine schnelle und einfach einzurichtende Diagnoseroutine durch, um eine saubere Geräteleistung sicherzustellen. Dabei überwacht die Software einen einzelnen oder mehrere Agilent GC- oder GC/MSD-Systeme in Echtzeit, um Sie auf GC-Wartung oder Geräteprobleme hinzuweisen, bevor sich Ihre Ergebnisse verschlechtern.
  • Umfassende Auswahl an Optionen und Zubehör: Sie können sich ein System zusammenstellen, dass ganz speziell auf Ihre analytischen Fragestellungen zugeschnitten ist. Wenn nötig, ist auch ein Applikationswechsel sehr einfach möglich.
  • Leistungsstarke, benutzerfreundliche Software vereinfacht die Methodenerstellung und Systembedienung und minimiert die Schulungszeiten. So ist es auch für nicht erfahrene Anwender einfach, Vorteile aus den hochentwickelten Möglichkeiten des Agilent 7890A zu ziehen. Die Software ist darüber hinaus mit umfassenden Funktionen ausgestattet, die helfen, strenge rechtliche Zertifizierungs- und Qualitätssicherungsbestimmungen einzuhalten.
  • Leichter, direkter Methodentransfer: Da das Agilent 7890A System auf bewährten 6890 GC-Einlässen, -Detektoren und dem 6890 GC-Ofen aufgebaut ist, können Sie Methoden zum 7890A GC mit vollstem Vertrauen übertragen. Mit der Agilent ChemStation Software können Sie diesen Prozess auch automatisieren.

Umfassende Informationen zum 7890 GC finden sie in der Broschüre und den Spezifikationsunterlagen.