Suchen

Bioreaktor

Simultane Hydrolyse und Fermentation in einem System

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Der Bioreaktor Labfors 5 BioEtOH von Infors wurde für die Forschung im Bereich der Lignocellulose-Ethanol-Produktion entwickelt. Er kombiniert die Technologie eines mikrobiellen Bioreaktors mit einem Rührsystem.

Firmen zum Thema

Labfors 5 BioEtOH mit Feststoffsubstrat
Labfors 5 BioEtOH mit Feststoffsubstrat
(Bild: Infors)

Dadurch wird laut Infors auch bei Feststoffen eine perfekte Durchmischung erreicht. Die Ethanol-Produktion aus Lignocellulose-haltigem Ausgangsmaterial ist ein Zwei-Phasen-Prozess mit einer enzymatischen Hydrolyse zur Freisetzung des Zuckers und der eigentlichen Fermentation. Der Labfors 5 BioEtOH vereint diese Schritte in einem System. Eine zweite Messstelle im Gefäß-Doppelmantel verhindert, dass Material an der Gefäßwand überhitzt. Dadurch wird die Enzymaktivität während des Prozesses hoch gehalten. Während der anaeroben Fermentation stellt der Bioreaktor perfekte Kultivierungsbedingungen zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38550500)