Suchen

C18-HPLC-Säule

Skalierbar von UHPLC bis Präparativ

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

YMC hat eine neue Technologieplattform an C18-Materlien in den Markt eingefürt, die sich durch erhöhte pH- und Temperaturstabilität unter wässrigen Bedingungen auszeichnet.

Firmen zum Thema

Effizient, Flexibel und Universell einsetzbar: Die neuen YMC-Triart C18 Säulen
Effizient, Flexibel und Universell einsetzbar: Die neuen YMC-Triart C18 Säulen
(Bild: YMC Europe)

100% wässrige Eluenten stellen seit Jahrzehnten eine besondere Herausforderung für die HPLC-Analytik dar. YMC bietet seit den 1980´er Jahren ein Produkt für Stabilität unter wässrigen Bedingungen: YMC-Pack ODS-AQ. „AQ“-Phasen sind besonders geeignet für die Trennung polarer Substanzen, Metaboliten, Pestizide und Abbauprodukten, Peptiden sowie Proteinverdau. Jetzt hat das Unternehmen eine neue C18-HPLC-Säule in den Markt eingeführt, die aus einem „hybrid-style“-Trägermaterial mit erhöhter pH- und Temperaturstabilität besteht: YMC-Triart C18. YMC-Triart ist lieferbar in Partikelgrößen von 1,9, 3, 5, 10, 15 und 20 µm. Somit ist die Skalierbarkeit von UHPLC bis präparativ gewährleistet. Präparatives Bulkmaterial (10 µm, 15 µm und 20 µm) ist in Großmengen erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42285308)