English China

15 todsichere Fußballertipps

So wird auch Ihr Team Weltmeister!

Seite: 3/4

Anbieter zum Thema

Tipp 8: Den Mut, Entscheidungen zu korrigieren.

Das bedeutet keinesfalls, dass Jogi Löw alles richtig machte. Er hatte jedoch den Mut, getroffene (Vor-)Entscheidungen zu korrigieren. So entschied er zum Beispiel nach den wenig souveränen Spielen gegen Ghana und Algerien, Philipp Lahm statt im Mittelfeld doch wieder als rechten Verteidiger einzusetzen – mit dem gewünschten Ergebnis.

Tipp 9: Eine klare Aufgaben- und Rollenverteilung

Eine Fußballmannschaft ohne eine klare Aufgabenverteilung ist kein Team, sondern ein Hühnerhaufen. Sie kann keinen Erfolg haben. Entsprechend wichtig war auch im deutschen Team, dass jeder seine Aufgaben und die seiner Mitspieler kannte. Denn erst aus dieser Grundordnung erwuchs für die Einzelspieler die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entfalten – und zwar so, dass diese keine brotlose Kunst ist, die primär der Selbstdarstellung dient, sondern sich hierdurch Chancen für die Mannschaft eröffnen.

Tipp 10: Eine Rückendeckung

Wie selbstbewusst die Offensivkräfte eines Teams agieren, hängt auch davon ab, wie viel Vertrauen sie in die Männer hinter sich haben. Denn was nützt ein Tor-Erfolg, wenn man im Gegenzug ein, zwei Gegentore kassiert. Nichts! Entsprechend wichtig waren solche zuverlässigen Bollwerke wie Jérôme Boateng und Mats Hummel für die deutsche Mannschaft. Und selbstverständlich ein Spieler wie Torwart Manuel Neuer, der in allen Spielen eine extreme Souveränität ausstrahlte – selbst wenn seine „Ausflüge“ speziell im Algerien-Spiel teilweise schon den Charakter von Harakiri-Aktionen hatten. Sie waren jedoch nötig, um das 0:0 und damit die Basis des Erfolgs zu sichern.

Tipp 11: Vertrauen

Auch Top-Spieler bringen manchmal keine Top-Leistungen – so zum Beispiel Mario Götze in den ersten WM-Spielen. Dann dürfen seine Trainer, also Führungskräfte, ihn nicht gleich wie eine heiße Kartoffel fallen lassen. Sie müssen ihm vielmehr Mut zusprechen – so wie dies Jogi Löw angeblich vor der Einwechslung im Endspiel tat, indem er zu Götze sagte „Zeig‘, dass Du besser als Lionel Messi bist“ – woraufhin „Super-Mario“, wie bekannt, den Siegtreffer schoss.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42835255)