English China

Conical Tubes Sortiment von Conical Tubes erweitert

Redakteur: Doris Popp

In der Molekularbiologie gilt es bei der Probenvorbereitung, auf eine gleichbleibende und hohe Qualität zu setzen.

Anbieter zum Thema

Eppendorf Conical Tubes
Eppendorf Conical Tubes
(Bild: Eppendorf)

Eppendorf hat sein Portfolio von Conical Tubes um zwei neue Varianten für 15 mL und 50 mL erweitert. Die Protein Lobind Conical Tubes minimieren das Risiko unspezifischer Anhaftung von Protein- und Peptid-Proben an die Gefäßwandung. Dieses gewährleistet gerade bei Proben mit einer geringen Anfangskonzentration eine maximale Probenrückgewinnung, heißt es vom Unternehmen. Das Material der Conical Tubes zeichnet sich bei gleichzeitig hoher Transparenz durch einen effektiven Schutz der Probe vor Licht im niedrigen Wellenlängenbereich aus. Dadurch kann die Eintauchtiefe der Pipettenspitze beim Überführen von Flüssigkeiten sicher beobachtet werden, sodass Cross-Kontaminationen vermieden werden können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45505677)