Suchen

Luftfilter Stabiles Leichtgewicht für grüne Filterlösung

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Hepa-Filter Megalam Green von Camfil überzeugt in den Luftfilterklassen H14 und U15
Hepa-Filter Megalam Green von Camfil überzeugt in den Luftfilterklassen H14 und U15
(Bild: Camfil)

Bisher haben sich Luftfilter mit Kunststoffrahmen häufig als instabil hinsichtlich Installation und Handling erwiesen. Nicht selten waren hiermit Beschädigungen des Filtermediums verbunden. Beim neuen Megalam Green-Filter ist das laut Hersteller Camfil dank patentierter Rahmenkonstruktion mit speziell gestaltetem T-Profil anders: Leicht in Gewicht und Handhabung, chemisch beständig, nicht ausgasend, geräuscharm und voll veraschbar ist der Hepa-Filter für die Filterklassen H14 und U15 erhältlich.

Der Filter hält Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder korrosiver Belastung beispielsweise durch Peressigsäure, Wasserstoffperoxid oder Isopropanol problemlos stand. Rahmen und Griffschutzgitter des neuen Luftfilters sind aus beständigem Kunststoff und nicht aus Streckmetall gefertigt und eignen sich deshalb auch für den Einsatz in Krankenhäusern, Pharma-, Ernährungs- und Chemieindustrie. Umgekehrt ist das Ausgasen organischer Komponenten (> 0,1 ppmw) sowohl beim Rahmen als auch beim T-Gitter ausgeschlossen. Spezielle Verstärkungen in der Rahmenkonstruktion bzw. seine röhrenförmigen Gitter verleihen dem Filter Stabilität sowie Laminarität. Der Rahmen aus ABS-Kunststoff und das Gitter aus Polycarbonat lassen sich voll veraschen. Die kompakte Bauweise des Filters mit rund 30% weniger Gewicht gegenüber vergleichbaren Filtern mit Aluminiumrahmen kommt ebenfalls einer Optimierung des Abfallentsorgungs-Managements zugute. Achema: Freigelände 1, Stand D7

(ID:33943860)