ACHEMA LiveTV

Thementag Anlagenbau und Engineering (Montag)

08.06.2015 | Quelle: Process

Die ACHEMA ist alle drei Jahre ein zentraler Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. Fast 3800 Aussteller und 175.000 erwartete Besucher machen das Event zu einem Highlight für Studenten und altgediente Ingenieure. Um die weite Themenspanne vom Anlagenbau über Verfahrenstechnik bis hin zu Automatisierung oder Biotechnologie zeitnah in die Community zu tragen, sendet PROCESS LiveTV täglich zu einem anderen Schwerpunkt.
Am heutigen Montag steht das Thema des Engineerings von Prozessanlagen im Vordergrund. Experte Axel Lorenz, Leiter Process Automation bei Siemens Industry Automation, kennt die Sorgen der Betreiber. Er spricht im Live-Talk über kürzere Projektplanungszeiten und skalierbare Energiemanagementlösungen und beschreibt, wie aus seiner Sicht die "Total Cost of Ownership" gesenkt werden können.

Die Lebenszykluskosten sind auch für den zweiten Studiogast Dr. Thomas Tauchnitz, Leiter Engineering der Prozessgruppe Technologie bei Sanofi-Aventis, zentraler Aspekt. In seiner Funktion als Vorstandsmitglied der Namur betont er, dass auch die Namur-Arbeitskreise an einem "Übersetzer" für die unterschiedlichen Datenformate arbeiten.

Über das Fachliche hinaus haben die Kamerateams auch Stimmen und Stimmungen von der ACHEMA 2012 eingefangen und lassen auch die Ergebnisse der aktuellen Fußball Europameisterschaft nicht außer Acht. Schauen Sie jetzt rein. Auf der Seite www.process.de/achema-tv finden Sie die anderen Thementagssendungen und einzelne Berichte von der ACHEMA 2012.