English China

Thermogravimetrischer Analysator Thermogravimetrische Analyse von bis zu 19 Proben

Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Unterschiedliche Kenngrößen wie Feuchtigkeit, flüchtige Bestandteile und Aschegehalt bestimmt der neue thermogravimetrische Analysator Eltra TGA Thermostep in einem Analysengang.

Firmen zum Thema

Der Eltra TGA Thermostep ermöglich die thermogravimetrische Analyse von bis zu 19 Proben.
Der Eltra TGA Thermostep ermöglich die thermogravimetrische Analyse von bis zu 19 Proben.
(Bild: Eltra)

Temperaturprofile und Umgebungsgase kann der Anwender frei festlegen. Der TGA Thermostep analysiert bis zu 19 Proben mit einem Gewicht von max. 5 g und erreicht Temperaturen bis zu 1000 °C. Die Tiegeldeckel sind während der Messung abnehmbar. Durch das Auflegen und Anheben der Tiegeldeckel während der Analyse nach einem kundendefinierten Programm lassen sich die in der Probe enthaltenen flüchtigen Bestandteile präzise und ASTM-gerecht bestimmen. Die Bedienung des Thermostep ist einfach und komfortabel. Parameter wie Aufheizrate, Haltezeit, Atmosphäre etc. werden nur für den ersten Analysenlauf definiert und können dann bequem als Programm gespeichert und abgerufen werden. Der Anwender legt fest, welche Temperaturen angesteuert und wie lange diese gehalten werden, bis die gewünschte Gewichtskonstanz und/oder ein Zeitlimit erreicht ist. Neben dem Thermostep bietet Eltra auch thermogravimetrische Analysatoren mit integrierter automatischer Probenzuführung an, mit denen sich der Probendurchsatz deutlich erhöhen lässt. Der Thermostep wird für Proben aus den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Kunststoffe, Bergbau und Metallverarbeitung eingesetzt.

(ID:42294554)