Worldwide China

Infektionsrisiko minimieren

Tipps für das richtige Händewaschen

| Redakteur: Marc Platthaus

Mit einer gründlichen Handhygiene lässt sich das Risiko von Infektionsübertragungen deutlich reduzieren.
Mit einer gründlichen Handhygiene lässt sich das Risiko von Infektionsübertragungen deutlich reduzieren. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Hände gelten als Hauptüberträger von Keimen und Krankheitserregern. Umso wichtiger ist es, auf die richtige Hygiene zu achten und die Hände regelmäßig zu reinigen. Neben dem gründlichen Waschen spielt das Händetrocknen eine zentrale Rolle. Denn eine feuchte Umgebung steigert die Vermehrung von Bakterien um das 1.000-Fache.

Mit den Hygienetipps von Kimberly-Clark Professional lässt sich das Infektionsrisiko reduzieren. Und so funktioniert es: Im ersten Schritt werden die Hände gründlich mit Wasser und Seife gewaschen. Man sollte versuchen, die Hände komplett mit Seife zu benetzen, das heißt die Handinnenflächen, den Handrücken und die Fingerzwischenräume sowie den Daumen, der oft vergessen wird.Sinnvoll sei Schaumseife, die sich durch das Aufschäumen leichter in der Hand verteilen lasse. Sie könne gut dosiert werden und ist weniger kontaminiert als ein Stück Seife. Außerdem lasse sie sich ohne Wasser in der Hand verteilen, erklären die Experten von Kimberly-Clark Professional. Der Vorgang sollte etwa 20 Sekunden dauern. Im zweiten Schritt gilt es, auf die richtige Entnahme von Papierhandtüchern zu achten. Der Anbieter von Wischtuch-, Waschraum- und Arbeitsschutzlösungen empfiehlt berührungslose Spender mit kontrollierter Einzelblattentnahme. So fasst der Anwender jeweils nur das Tuch an, das er auch selbst verwendet. Mit dem entnommenen Handtuch werden dann die Handoberflächen gründlich abgerieben. Die Fingerzwischenräume werden im dritten Schritt getrocknet. Zuletzt ist auf eine hygienische Entsorgung der Papierhandtücher zu achten. Wichtig ist, dass dieser Vorgang berührungslos erfolgt. Dazu empfehlen sich Mülleimer, die über ein Tretpedal geöffnet werden können.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44766250 / Laborsicherheit)