Vollautomatisierte mikrobielle Hochdurchsatzkultivierung

Tipps für effiziente Bioprozessentwicklung

Bereitgestellt von: 2mag AG

Tipps für effiziente Bioprozessentwicklung

Sind Sie auf der Suche nach einem effizienten Screening-Tool für die Bioprozessentwicklung? Wie Sie die besten Stämme und die optimalen Kulturbedingungen mit minimalem Zeitaufwand identifizieren, zeigt Ihnen das Whitepaper.

Die Bioprozessentwicklung im pharamzeutischen und industriellen Bereich hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Um die Vielzahl an Prozessbedingungen und möglichen Produktionsstämmen untersuchen zu können, ist ein Screening-Tool notwendig, das folgende Vorausetzungen erfüllen muss: hohe Paralellisierung, Miniaturisierung, vollständige Automatisierung, Kontrolle relevanter Prozessparameter und Skalierbarkeit.

Ein vollautomatisiertes Parallelbioreaktorsystem für mikrobielle Prozesse/Kultivierungen, das alle genannten Voraussetzungen erfüllt, ist der von Boehringer Ingelheim (RCV) entwickelte Multifermenter.
Bestehend aus mehreren 2mag bioREACTOR 8 Blöcken und einem Tecan Roboter, hat dieser das Potential zur vollautomatisierten und effektiven Bioprozessentwicklung.

Das Whitepaper vermittelt folgende Inhalte:

  • Bioprozessentwicklung im Multifermenter bei Boehringer-Ingelheim
  • Technische Möglichkeiten 2mag bioREACTOR 8
  • Anwendungsbeispiel
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Laborpraxis-Team.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
info@2mag.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.2mag.de/de/kontakt/impressum/datenschutzerklaerung.html

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.19 | 2mag AG

Anbieter des Whitepapers

2mag AG

Schragenhofstr. 35 I-K
80992 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 143342-52
Telefax: +49 (0)89 143343-69