TSKgel® Amide-80 - Trennung hydrophiler, polarer Verbindungen mit HILIC (Hydrophiler Interaktionschromatographie)

04.09.2012

HILIC ist die Methode der Wahl, wenn es um die Auftrennung von hydrophilen Verbindungen, wie beispielsweise Peptiden, Kohlenhydraten, Aminosäuren, Oligonucleotiden, organischen Säuren und Basen, sogar Proteinen, geht.

HILIC kombiniert die Vorteile der Normalphasen (NP) mit der reversed phase (RP, Umkehrphasen) Chromatographie, ohne dass auf die üblichen RP Eluenten, wie Acetonitril und Wasser verzichtet werden muss. Im Vergleich zur RP-Chromatographie ist jedoch die Retention hydrophiler Substanzen wesentlich verbessert. Die Elutionsreihenfolge ist bei HILIC in der Regel umgekehrt zur reversed phase Trennung.


TSKgel Amide-80 Säulen sind gefüllt mit sphärischen Silicapartikeln von 3, 5 oder 10 µm Größe (durchschnittliche Porengröße 80 Å), die mit kovalent gebundenen Carbamoylgruppen modifiziert wurden. Gepackt in 4.6 mm, 2 mm und 1 mm ID Säulen sind die TSKgel Amide-80 Säulen vielseitig einsetzbar. Aufgrund des geringen Säulenblutens und der hohen Stabilität sind sie auch hervorragend geeignet für den Einsatz mit Lichtstreudetektoren (ELSD) und für LC/MS Applikationen.



URL: http://www.separations.eu.tosohbioscience.com